Schon seit dem 15. Februar 2019 dürfen Origin-Premier-Mitglieder einen Blick auf Anthem werfen. Leider kommt es dabei noch zu gravierenden Bugs, die das Spielerlebnis trüben können. Oder wie würdet ihr es finden, wenn euch das Spiel direkt nach dem Start in die letzte Mission wirft?

Was bietet die Welt von Anthem?

Anthem - Gameplay Features - Our World - My Story - Trailer4 weitere Videos

So geht es aktuell denjenigen, die in Anthems Missionsübersicht "Quickplay" auswählen und sich so in eine zufällige Mission werfen lassen. Das Problem: Diese scheinen sich nicht auf die Quests zu beschränken, die ihr bereits erfüllt habt, sondern schöpfen aus dem gesamten Pool von Anthem. Einige User wurden deshalb direkt nach dem Start des Spiels in die finale Mission geworfen. Davon kursieren auch Videos im Netz - wie hier auf Twitch- doch wir warnen an dieser Stelle vor Spoilern. Wer Anthems letzte Mission noch nicht gesehen hat, sollte das Video umschiffen.

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Nicht nur Spoiler als Gefahr

Habt ihr den Bug schon erlebt?

Der Sprung in die finale Mission ist aber nicht nur ein Graus für diejenigen, die die Story von Anthem noch komplett genießen wollen. Zudem werden die Spieler dank der starken Gegner mit nur einem Schuss erledigt. Frust klopft dann direkt zum Start von Anthem an die Tür. Bleibt zu hoffen, dass dieser Fehler mit dem großen Day-One-Patch ausgebügelt wird.

Anthem ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.