Mit Ant-Man führt Marvel Studios einen neuen Superhelden in der Marvel Phase 3 ins Marvel Cinematic Universe ein. Und hier ist nun die offizielle Synopsis zu Ant-Man.

Ant-Man - Die offizielle Synopsis zu Ant-Man

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAnt-Man
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 37/381/38
Paul Rudd als Scott Lang in Peyton Reeds Ant-Man
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Produktion von Marvel Studios' Ant-Man wurde durch den Weggang von Regisseur Edgar Wright überschattet, der sich aufgrund kreativer Differenzen vom Projekt verabschiedete. Ersetzt wurde er durch Peyton Reed. Das muss aber nichts Schlechtes für den Film bedeuten, denn wie es heißt, war Wrights Vision sowieso komplett inkompatibel zum allgemeinen Kanon des Marvel Cinematic Universe. Drehbuchautor Adam McKay, der ebenfalls für die Regie in Frage kam, und sich stattdessen nur als Script Doctor betätigte, änderte das Drehbuch an vielen Stellen, fügte viel mehr Action ein, und machte den Film schlußendlich größer und witziger.

Was das nun bedeutet, wird man dann wohl erst im Kino sehen, aber hier ist zumindest schon mal die offizielle Synopsis zu Ant-Man:

Die nächste Evolution des Marvel Cinematic Universe bringt mit Marvel Studios' Ant-Man einen der Gründungsmitglieder der Avengers zum ersten Mal auf die große Leinwand. Ausgerüstet mit der erstaunlichen Fähigkeit, in der Größe zu schrumpfen, aber in Stärke zu wachsen, muss der Meisterdieb Scott Lang den Helden in sich finden, um seinem Mentor Dr. Hank Pym dabei zu helfen, das Geheimnis hinter seinem Ant-Man-Kostüm vor einer neuen Generation großer Gefahren zu bewahren. Pym und Lang müssen entgegen unüberwindbarer Hindernisse einen Raub planen, der die Welt retten wird.

Ant-Man startet am 23. Juli 2015 als erster Film der Marvel Phase 3.