Sunflowers gibt heute den Titel des dritten Teils der überaus erfolgreichen Anno-Serie bekannt: Anno 1701 wird Ende 2006 die Fans der beliebten Serie erfreuen.



Sunflowers legt bei der Planung und Umsetzung des Strategiespiels grössten Wert auf die Meinung der Fangemeinde. Basierend auf einer Datenbank, die über 70.000 registrierte Fans zählt, werden in zahlreichen Umfragen die Wünsche der Spieler ermittelt und ausgewertet.



Das Entwicklungsbudget beläuft sich auf 8 Millionen Euro. Damit ist Anno 1701 die bis heute teuerste Produktion aus Deutschlandund eine der größten PC Entwicklungen in Europa.

Anno 1701 ist für PC und seit dem Juni 2007 für DS erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.