Aufbaustrategen in ganz Deutschland (und sicherlich nicht nur hier) fiebern dem Release von "Anno 1701" entgegen. Bis Oktober müssen wir uns allerdings noch gedulden, dann erst wird das Spiel im Handel erhältlich sein.

Heute gab Sunflowers bekannt, dass man sich im Bereich Grafik und Sound, ordentlich Verstärkung gesucht hat. So wird der Sound nicht nur in 5.1 das Gehör erfreuen, es wurde obendrein noch das brandenburgische Staatsorchester verpflichtet, den extra für das Spiel komponierte Soundtrack einzuspielen.

Verantwortlich für den Sound ist das Unternehmen Dynamedion, für den Bereich Grafik wurde die Firma Virgin Lands (für einen Großteil der aufwändigen 3D-Modelle verantwortlich) engagiert. Beide Unternehmen konnten bei etlichen erfolgreichen Spieleproduktionen bereits ihre Kompetenzen und ihre innovativen Designkonzepte unter Beweis stellen.

Wenn dann noch das Spiel in einer ähnlichen hohen Liga spielt, dürfte packenden Spielenächten im Oktober eigentlich nichts mehr im Wege stehen

Anno 1701 ist für PC und seit dem Juni 2007 für DS erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.