Genau eine Woche ist seit der Hiobsbotschaft (wir berichteten) vergangen und heute veröffentlicht Sunflowers eine zweite Stellungnahme zu diesem Debakel. Wie klar herraussticht entschuldigt sich Sunflowers mehrfach bei den zurecht enttäuschten Spielern und gelobt für die Zukunft Besserung. Natürlich möchten wir euch die komplette Stellungnahme nicht vorenthalten:

Es sei allerdings vorab schon gesagt, dass sich an der Tatsache, dass es den Multiplayer in keiner Form geben wird, leider nichts ändern wird - so sehr wir das auch wollten. Und dafür möchten wir uns in aller Form öffentlich entschuldigen.

Detailreiche Spielwelten, gutes Gameplay und spannende Unterhaltung liegen uns am Herzen, und wir sind angetreten, unsere Spielprojekte nach Kräften an den höchsten Qualitätsmaßstäben auszurichten. Dies gilt für alle bisherigen, aber auch alle kommenden Titel. Leider sind wir im Falle des Multiplayers von ANNO 1503 jedoch an unsere eigenen Grenzen gestoßen: An diesem Patch wurde sehr lange gearbeitet, wobei das ursprünglich vorgesehene Entwicklungsbudget mehrfach und schließlich bei weitem überschritten wurde.

Die Entscheidung, alle weitere Arbeiten einzustellen und das Scheitern des Multiplayer-Projekts zu akzeptieren, ist uns dennoch nicht leicht gefallen. Dass der Unmut über diese Nachricht groß sein würde, war uns bewusst - und wir verstehen die Ohnmacht enttäuschter ANNO-Fans nur zu gut, da wir den Ausgang dieser Entwicklung ebenso enttäuscht hinnehmen mussten.

Entgegen aller Annahmen sind unsere Fehler jedoch nicht in der endgültigen Absage des Multiplayer zu suchen: Vielmehr müssen wir uns rückblickend vorwerfen, zu lange an eine erfolgreiche Fertigstellung des Patch geglaubt zu haben, weil wir trotz immer wieder auftretender Probleme bis zuletzt nicht davon ablassen wollten, einen spielbaren und stabilen Multiplayer abzuliefern.

Die Kritik der Community im eigenen Board haben wir zu jeder Zeit mitverfolgt. Daher war uns immer klar, dass wir in Bezug auf den Multiplayer eine "Bringschuld" zu leisten hatten. Sämtliche Äußerungen unserer Moderatoren im Board waren gekennzeichnet von dem festen Glauben an das Fertigstellen und Erscheinen des Multiplayers. Zugleich war es uns ein persönliches Anliegen, der Fangemeinde - die durch Teilnahme an Diskussionen im Forum und Leserbriefen einen großen Teil von ANNO 1503 mit "entworfen" hat - diesen Teil des Spiels nicht vorzuenthalten. Nach den ersten sechs Monaten erfolgloser Entwicklung konnten und wollten wir die Flinte noch nicht ins Korn werfen.

Nach weiteren sechs Monaten und der Investition von Zeit, Geld und Kraft musste im Rahmen neuerlicher, interner Diskussionen besprochen werden, ob die Fertigstellung des Multiplayers tatsächlich zu realisieren sei: Die enorme Vielfalt und die Tiefe der Spielwelt sind ganz klar die bedeutendsten Stärken eines ANNO 1503, doch ausgerechnet diese Komplexität entwickelte sich zugleich zum Stolperstein des Multiplayer. Zum ersten Mal waren wir kurz davor, die Entwicklung einzustellen. Viele lange und hitzige Diskussionen folgten - doch schließlich entschieden wir gemeinsam, uns dieser Herausforderung auch weiterhin zu stellen. Doch immer wieder führten Tests der unterschiedlichen Versionen zu "Asyncs" und Abstürzen des Programms, die nicht zu beheben sind.

Die Herausgabe des Programmcodes würde daher nicht die Probleme lösen. So bleibt auch für uns ein sehr bitterer Beigeschmack, da wir eingestehen müssen, dass es keinen Multiplayer für ANNO 1503 geben wird. Und dafür möchten wir uns bei allen enttäuschten Fans entschuldigen. Auf Ankündigungen, entstanden aus dem Eifer und unserer eigenen Begeisterung, werden wir in Zukunft verzichten müssen. Dass wir interne Vorgänge zwischen MaxDesign und Sunflowers an dieser Stelle nicht öffentlich ausbreiten werden, sollte dennoch nachvollziehbar sein.

Aus den begangenen Fehlern haben wir gelernt, und von der gewonnenen Erfahrung werden künftige Projekte, und somit natürlich auch die Spieler profitieren. Dies gilt zugleich für unsere Informationsstrategie, die im Zuge der Entwicklung von ANNO 1503 oft kritisiert wurde.

Das SUNFLOWERS Team

Anno 1503 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.