Ihr werdet bei Animal Crossing: Pocket Camp feststellen, dass die Wünsche der Camper zeitweise ausbleiben werden, bzw. dass ihr eure kleinen Freunde eines Tages nicht mehr finden könnt. In diesem Fall kommen Wunschzettel und Telefonkarten ins Spiel. Doch wie werden sie genutzt und woher bekommt ihr diese Items überhaupt. Wir verraten euch alles, was ihr über Wunschzettel und Telefonkarten wissen müsst.

Braucht ihr weitere Tipps zu AC: Pocket Camp? Dann schaut euch das folgende Video an:

Animal Crossing: Pocket Camp - Tipps für den EinstiegEin weiteres Video

Natürlich könnt ihr Wunschzettel und Telefonkarten gegen Blatt-Bons kaufen, doch das wollt ihr vermutlich nur in seltensten Fällen, denn diese Währung braucht ihr für Wichtigeres. Wenn ihr aber fleißig Melinda- und Express-Jobs erledigt und euer Level steigert, werdet ihr oft mit beiden Gegenständen belohnt. Doch wofür genau braucht ihr sie:

  1. Wunschzettel: Wenn ihr einem der Bewohner bzw. Camper einen Wunsch erfüllen wollt, um die Freundschaft zu erhöhen, kann es passieren, dass dieser wunschlos glücklich ist. In diesem Fall könnt ihr einen Wunschzettel einsetzen, um ihm doch noch einen weiteren Wunsch zu entlocken.
  2. Telefonkarten: Auf eurem Zeltplatz hat nur eine beschränkte Anzahl an Freunden Platz und so werdet ihr den einen oder anderen hin und wieder wegschicken müssen. Wenn ihr ihn aber wieder kontaktieren wollt, kann es passieren, dass er nirgendwo auf der Landkarte zu finden ist. In diesem Fall wird euch die Telefonkarte helfen.

Braucht ihr weitere Informationen zu den einzelnen Freunden, dann werft einen Blick in die folgende Bilderstrecke:

Telefonkarten einsetzen

Die Telefonkarte dient also dazu, einen der Freunde anzurufen und zu einem bestimmten Ort zu bestellen. Das geht allerdings nur dann, wenn die gesuchten Charaktere weder auf dem Zeltplatz, noch an einem anderen Ort auf der Karte zu sehen sind.

Reist jetzt zu einem der Erholungsgebiete auf der Karte, zu dem ihr das Tierchen hinbestellen wollt. Geht dann ins Menü und wählt Camper. Wenn ihr den gewünschten Charakter anklickt, habt ihr die Option, ihn anzurufen. Das geht natürlich nur dann, wenn ihr eine Telefonkarte besitzt. Der Charakter kommt dann in Windeseile zu euch.

Animal Crossing: Pocket Camp - Telefonkarten und Wunschzettel: Alles was ihr wissen müsst

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAnimal Crossing: Pocket Camp
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 7/81/8
Wie ihr seht, bekommt man bei Animal Crossing: Pocket Camp Telefonkarten und Wunschzettel als Belohnung.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wunschzettel einsetzen

Haben eure tierischen Freunde drei Wünsche geäußert, dann haben sie erstmal keine weiteren und sind für eine bestimmte Zeit glücklich. Wollt ihr den Freundschaftsgrad allerdings schnell weiterleveln, müsst ihr in diesem Moment einen Wunschzettel einsetzen, um ihnen weitere Wünsche zu entlocken.

Sobald ihr die Gesprächsoption „Brauchst du was?“ seht, ist es die Möglichkeit, einen Wunschzettel einzusetzen. Klickt drauf und schon werdet ihr mit drei weiteren Wünschen überhäuft. Geht lieber sparsam mit den Zettel um und setzt sie erst dann ein, wenn ihr unbedingt das nächste Freundschafts-Level mit einem Charakter erreichen wollt.