Mehrspieler

Mehrspieler

Animal Crossing: New Leaf - Der Guide für alle Bürgermeister

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 63/811/81
Der erste Besucher lässt sich in der eigenen Stadt blicken.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Animal Crossing: New Leaf könnt ihr mit anderen Spieler interagieren – sowohl lokal als auch online. Ihr könnt Städte von anderen Spielern besuchen oder andere Spieler in eure eigene Stadt lassen. Voraussetzung ist jedoch, dass ihr die jeweiligen Spieler in eurer Freundschaftsliste des 3DS habt. Wollt ihr jemanden in eure Stadt einladen, dann aktiviert euer Internet und geht in den Bahnhof. Dort sprecht ihr mit Flip und sagt ihm, dass ihr jemanden einladen wollt. Daraufhin öffnet er den Bahnsteig. Der andere Spieler muss nun ebenfalls zu Flip und ihm sagen, dass er verreisen möchte.

Sobald der Spieler in eurer Stadt eintrifft, werdet ihr darüber informiert und könnt seine Ankunft mitverfolgen – unterdessen wird das Spiel gespeichert. Nun habt ihr verschiedene Möglichkeiten, was ihr zusammen tun wollt. Ihr könnt gemeinsam die Stadt verändern und gestalten, Items tauschen (etwa Kleidung, Designs etc.) oder auch miteinander chatten. Dafür steht euch über den Touchscreen eine Eingabeaufforderung zur Verfügung, worüber ihr euch unterhalten könnt. Die eingetippten Wörter tauchen direkt über den Köpfen der jeweiligen Figuren auf. Ihr müsst also in der Nähe von dem anderen sein, um überhaupt zu sehen, was geschrieben wurde.

Animal Crossing: New Leaf - Character Trailer - Melinda7 weitere Videos

Generell ist es so, dass in der Stadt nicht wirklich viel Abwechslung herrscht, wenn zwei oder mehrere Spieler etwas gemeinsam unternehmen wollen. Aus diesem Grund könnt ihr noch die Insel besuchen, wo ihr verschiedene Minispiele zusammen spielen könnt. Wie ihr die Insel freischaltet, entnehmt ihr unserem gesonderten Guide. Habt ihr die Möglichkeit zur Insel zu reisen, sprecht ihr am Steg ganz einfach mit Käpten und sagt ihm, dass ihr mit anderen Touristen verreisen wollt.

Animal Crossing: New Leaf - Der Guide für alle Bürgermeister

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 63/811/81
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Schlummerhaus

(Beachtet auch den entsprechenden Abschnitt Einkaufsmeile: Schlummerhaus)
Wenn ihr darüber hinaus online mit anderen Spielern spielt, könnt ihr anderen erlauben eure Stadt im Traum zu besuchen – andersherum natürlich genauso. Dafür müsst ihr das sogenannte Schlummerhaus bauen, was aber nur möglich ist, wenn ihr mit dem Internet verbunden seid. Jeder Traum hat eine eigene aus 12 Ziffern bestehende Schlummeranschrifft. Wollt ihr einen bestimmten Traum ansehen, müsst ihr dessen Schlummeranschrift eingeben und ihr gelangt dann direkt dorthin. Träume, die seit längerer Zeit nicht mehr aktualisiert wurden, werden eventuell automatisch entfernt.

AdsH-Musterdorf

In der Einkaufsmeile findet ihr nach nur kurzer Zeit die Möglichkeit, das sogenannte AdsH-Musterdorf zu besuchen. Das bedeutet also, dass ihr hier Modellhäuser anderer Spieler bestaunen und begehen könnt. Sollten euch Möbel oder Gegenstände gefallen, mit denen die anderen Spieler ihre Häuser verschönert haben, lassen sich viele davon direkt bestellen. Preislich sind diese aber teurer als sonst.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: