Einkaufsmeile: Schlummerhaus

Über das Schlummerhaus könnt ihr anderen Spielern erlauben, eure Stadt im Traum zu besuchen – andersherum natürlich genauso. Der Vorteil ist, dass ihr so die Städte der anderen Spieler besuchen könnt, ohne dass sie online sein müssen. Der Unterschied zum normalen Onlinespielen ist, dass die Fortschritte nicht gespeichert werden. Ihr könnt also durchaus das andere Dorf nach euren Vorstellungen bearbeiten, etwa Blumen zertreten, Bäume fällen und Löcher graben, was allerdings keine Auswirkungen auf die echte Stadt haben wird.

Das Schlummerhaus ist nur als Bauprojekt über das Rathaus erhältlich, wobei dafür satte 234.000 Sternies an Spenden nötig sind. Damit man das Schlummerhaus überhaupt bauen kann, müsst ihr euer erstes Bauprojekt fertiggestellt haben und danach 7 Tage verstreichen lassen. Schließlich sollte es mit im Baukatalog auftauchen.

Animal Crossing: New Leaf - Character Trailer - Melinda7 weitere Videos

Übrigens: wenn ihr mit dem hungernden Künstler Winci in der anderen Stadt sprecht, bekommt ihr ein vom ihm oder vom Bürgermeister erstelltes Muster.

Jeder Traum hat eine eigene au 12 Ziffern bestehende Schlummeranschrifft. Wollt ihr einen bestimmten Traum ansehen, müsst ihr dessen Schlummeranschrift eingeben und ihr gelangt dann direkt dorthin. Träume, die seit längerer Zeit nicht mehr aktualisiert wurden, werden eventuell automatisch entfernt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: