Mit Angry Birds Transformers kündigte Rovio einen neuen Ableger der kultigen Vogel-Reihe an, ohne dabei aber ins Detail zu gehen.

Einzig eine Webseite mitsamt Artwork ist unter transformers.angrybirds.com zu sehen. Auf dem Artwork sind sowohl die grünen Schweinchen als auch einige der Vögel in Transformers-Gestalt zu sehen. Das aber offenbar mehr im Bezug auf die Animations-Klassiker statt auf den kommenden Film Transformers 4.

Klar ist schonmal, dass die beiden Parteien Autobirds und Deceptihogs heißen werden, wird Rovio nämlich passend dazu mit Hasbro auch neue, gleichnamige Telepods in den Handel bringen.

Mit dem Spiel jedenfalls will Rovio sowohl Neueinsteiger als auch jene Fans ansprechen, die in den Achtzigern mit Transformers aufgewachsen sind. Erhältlich sein soll Angry Birds Transformers "bald" in den App Stores. Da in etwa einem Monat Transformers 4 in die Kinos kommen wird, dürfte das Spiel wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Zuletzt veröffentlichte Rovio mit Angry Birds Epic ein Rollenspiel. Angry Birds Transformers dürfte sich hingegen dem klassischen Spielprinzip annehmen.

Angry Birds Transformers erscheint demnächst für Android & iOS (iPad / iPhone / iPod). Jetzt bei Amazon vorbestellen.