Zu Angry Birds - Der Film wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, der gleichermaßen putzig als auch weihnachtlich daherkommt. Darin stehen die Küken bzw. Hatchlings im Mittelpunkt, die den Weihnachtsklassiker "Deck the Halls" versuchen zu singen. Aber das klappt nicht so, wie sie sich das vorgestellt haben.

Die Küken werden übrigens tatsächlich im Film auftauchen und wurden somit nicht nur für den Trailer zum Leben erweckt. Befassen wird sich der Film laut Produzent John Cohen (Ich – Einfach unverbesserlich) mit den Ursprüngen der verärgerten Vögel, die in den Spielen Jagd auf die grünen Schweinchen machen.

"Die Frage, die Rovio am häufigsten erhält ist, 'Warum sind diese Vögel so verärgert?' Dies ist die Origin-Story dafür, wie dieser Konflikt zwischen den Vögeln und den kleinen grünen Schweinchen entstand", so Cohen.

Angry Birds - Der Film – seht den neuen Trailer

Angry Birds - Der Film wird drei Vögel in den Fokus stellen: Red (gesprochen von Jason Sudeikis, Wir sind die Millers), Chuck (Josh Gad, Jobs) sowie Bomb (Danny McBride, Eastbound & Down).

Der eierlegende weiße Vogel Matilda wird von Maya Rudolph (Brautalarm) gesprochen und Mighty Eagle von Peter Dinklage. Auf der Seite der Schweine ist Bill Hader (Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen) zu hören. Ansonsten werden ebenso Keegan-Michael Key (Key & Peele), Kate McKinnon (Saturday Night Live), Tony Hale (Veep), Ike Barinholtz (The Mindy Project) und Hannibal Buress (Broad City) an Bord sein.

In die Kinos kommen wird der Film am 14. Juli 2016.

2 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(17 Bilder)