Zivilisationen mögen untergehen, doch ihre bewegende Geschichte lebt dank medialer Konservierung häufig noch lange, lange fort. Und so kann es im Zeitalter der Videospiele auch durchaus mal passieren, dass sich wiederum bewegende in bewegte Geschichte umkehrt - wie im Falle von Ancient Wars: Sparta.

Schließlich lassen die Entwickler von World Forge mithilfe des 'Siedler'-Veterans Torsten Hess in ihrem Echtzeitstrategiespiel niemand geringeres als das heldenhafte Volk der Spartaner wieder auferstehen und nicht nur die. Denn nach dem Motto 'Viel Feind, viel Ehr' erfreuen sich in den 27 Missionen auch die spielbaren Nationen des alten Ägyptens und Persiens erneut bester Gesundheit - natürlich nur bis zu dem Zeitpunkt, an dem ihr gegen sie zu Felde zieht.

Da sich allerdings der Schlachtenlärm frühestens erst im April auf euren Bildschirmen erheben wird, könnt ihr solange noch denn stillen Stand der neun neuen Screenshots in der Gamona-Galerie genießen.

Ancient Wars: Sparta ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.