Nachdem 'Assassin's Creed'-Schöpfer Patrice Désilets mit Ancestors: The Humankind Odyssey im April sein neues Projekt vorstellte, nannte er gegenüber der Game Informer ein paar Details.

Demnach wird es ein storylastiges Episodenspiel, wobei der Spieler zwischen den Episoden sein "Spielzeug" behalten kann. Verfolgt man als Höhlenmensch beispielsweise das Ziel, die Macht des Feuers zu nutzen, dann kann man nach dem Erfüllen der Aufgabe in der offenen Welt mit dem Feuer experimentieren. Hier versucht man zu überleben und das Wissen an die Nachkommen weiterzugeben.

Im Laufe des Spiels sollen verschiedene Zeitepochen aufgegriffen werden - Désilets hat Ideen für bis zu 20 verschiedene Szenarien. So wird es etwa eine Sequenz mit einem riesigen Buschfeuer geben, vor dem man gemeinsam mit der Familie fliehen muss. Doch die einzige Möglichkeit zu überleben wird sein, zurückzukehren und das Feuer zu nutzen.

"Anschließend ist es euer Abenteuer, bis ich wieder zurückkehre und sage: 'Hier ist ein neues Abenteuer für euch.' Man könnte dies als Mission oder Level bezeichnen, wir haben uns bislang noch nicht auf eine Bezeichnung geeinigt. Aber wir werden jedes Mal ein neues Feature einführen, das mit der Menschheitsgeschichte zusammenhängt", so Désilets.

Auch will er "eine Menge Hollywood-Zeug" in das Spiel bringen und die Spieler in einer systemischen, persistenten und offenen Welt zurücklassen. An diesem Punkt würde es zwar DayZ oder auch Minecraft in gewisser Weise ähneln, doch es werde nicht "klotzig" und die Umgebungen sollen AAA-Qualität bieten.

Welche Videospiel-Genres spielt ihr am liebsten?

  • 2807Rollenspiele
  • 1486Action-Adventures
  • 1266Shooter
  • 1064Strategiespiele
  • 921Adventures
  • 668Horror
  • 542Hack-and-Slay
  • 506Jump-and-Runs
  • 438Rennspiele
  • 345Puzzle und Geschicklichkeit
  • 321Sport
  • 237Prügelspiele
Es haben bisher 4300 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen

Ancestors: The Humankind Odyssey erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.