Max Anarchy nennt sich das nächste Projekt des Entwickler Platinum Games, welches in der aktuellen Famitsu vorgestellt wird. Wieder einmal widmet man sich dem Action-Genre, aber diesmal wird viel Wert auf den Online-Bereich gelegt.

Produzent Atsushi Inaba beschreibt Max Anarchy als ein Online-Kampfspiel, welches ein ganz neues Genre begründen soll. Der Nahkampf steht dabei im Vordergrund und ein erster Screenshot zeigt bereits den Einsatz einer Kettensäge. Wie viele Spieler sich online bekämpfen können wird zwar nicht erwähnt, allerdings ist von einer „großen Anzahl“ die Rede.

Neben diversen Online-Modi, darunter das klassische Jeder-gegen-Jeden, wird es auch kooperative Elemente geben. Zudem ist eine Einzelspieler-Kampagne vorhanden, die eine grundlegende Geschichte erzählen soll. Details dazu gibt es allerdings nicht.

Dafür bestätigt Inaba, dass Jack, der Protagonist aus dem Wii-Titel MadWorld, spielbar sein wird. Zwar hat er nichts mit der Handlung zu tun, er würde aber perfekt in die Welt von Max Anarchy passen.

Erscheinen wird Max Anarchy über Sega und eine weltweite Veröffentlichung ist für den Herbst 2011 geplant. Das Spiel wird für PlayStation 3 und Xbox 360 entwickelt. Für genauere Details zum Spiel müssen wir wohl auf die offizielle Ankündigung von Sega warten.

Anarchy Reigns ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.