Amy, der Horror-Titel des französischen Entwicklers VectorCell Studios, hat einen festen Veröffentlichungstermin bekommen. Das Spiel wird nächste Woche als preiswerter Download erscheinen.

Amy - Preis und Termin des Horror-Spiels stehen fest

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 10/141/14
Ständiges Händchenhalten ist nicht notwendig, trotzdem müsst ihr natürlich auf Amy aufpassen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ab dem 11. Januar kann Amy über das PlayStation Network für 9,99 Euro und über Xbox Live für 800 Microsoft Points gekauft werden. Während der Preis hierzulande auf beiden Plattformen ebenbürtig ausfällt, wirft er in Nordamerika einige Fragen auf. Dort kostet es anstelle der sonst üblichen 9,99 US-Dollar (für ein 800-MSP-Spiel) nämlich 13 Dollar.

Eine PC-Version ist ebenfalls geplant, diese wird allerdings erst einige Monate nach der PSN/XBLA-Fassung erscheinen.

Die Spielzeit des Download-Titels wird mit rund acht bis zehn Stunden angegeben. Darin erlebt ihr in der Rolle der erwachsenen Lana, wie in der Kleinstadt Silver City nach einem Meteoriteneinschlag offenbar ein Virus die Bevölkerung befällt. Zahlreiche Bewohner werden in Monster verwandelt. Inmitten dieses Chaos trifft Lana auf die achtjährige Amy, die über seltsame Kräfte verfügt. Beide wollen diesem Albtraum nun gemeinsam entkommen..

Folgendes Video erklärt gut, wie die jeweiligen Fähigkeiten der beiden Charaktere im Spiel zum Einsatz kommen. Dabei kommt es auf das Zusammenspiel zwischen Lana und Amy an.

Amy - Trailer: Die Beziehung zwischen Lana und Amy4 weitere Videos

Amy ist bereits für PS3 & Xbox 360 erhältlich und erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.