Achtung: Für einige Gamer bereits ein Running Gag, ist Kapitel 5 mit Sicherheit das schwerste im ganzen Spiel. Vielleicht habt ihr schon Sätze gehört, wie: "Du fandest es bis jetzt schwer? Warte auf Kapitel 5". Aber hier ist weder ein fieser Bug unterwegs, noch ist das Level unschaffbar. Es ist lediglich Bockschwer und an einigen Stellen unfair und mies programmiert.

Um Kapitel 5 zu schaffen, solltet ihr mit einigen Regeln brechen, die ihr euch in den letzten Abschnitten angewöhnt haben könntet. In diesem Level heißt es: Stealth-Modus ein! Ihr dürft nicht von den speziell markierten Zombies (Symbol auf der Stirn) entdeckt werden, sterbt sehr schnell, wenn ihr nicht Amys Hand haltet und müsst stellenweise selbst fast zum Zombie werden.

Ein Zombie für Amy

Als erstes wendet ihr euch nach rechts und schiebt den Container von euch weg. Nehmt noch einmal Amys Hand, um zu regenerieren und erschlagt den Untoten dann mit eurer Waffe. Duckt euch nun, lauft rechts an die Absperrung heran und wartet, bis der Zombie euch den Rücken zukehrt. Nun müsst ihr flink sein und Geduld haben. Denn diese Anleitung ist leider keine Garantie, dass ihr den Abschnitt überlebt. Es ist ein Spiel aus perfekten Timing, Übung und Glück.

Amy - Trailer: Die Beziehung zwischen Lana und Amy4 weitere Videos

Seid ihr auf der anderen Seite der Lücke, bittet Amy hier auf euch zu warten, wendet euch dann nach links. Lauft (Nicht mehr geduckt) hinter die großen Röhren (Links von euch) und stellt euch kurz auf den Kanalisationsdeckel um stark kontaminiert zu werden. Circa 3 Sekunden sollten ausreichen, dann seid ihr ausreichend als Zombie getarnt.

Geht (!) nun links an den Röhren vorbei und nähert euch der Baustelle. Betretet sie durch die Lücke und geht (!) an dem zweiten Zombie vorbei. Wenn ihr auf ihn zugeht, befindet sich links von ihm ein Container (Mit gelben Streifen) den ihr wegschieben müsst. Habt ihr das geschafft, verlasst den Platz wieder, auf den Weg den ihr eben gekommen seid, biegt zwei Mal rechts ab und schiebt nun das frei gewordene Gefährt bei Seite, was eben noch durch den Container versperrt war.

Nun dürfte eure Welt schon so langsam zu wabbern beginnen und sich rötlich verfärben. Wenn ihr jedoch nicht zu lange auf dem Kanalisationsdeckel gestanden habt, habt ihr nichts zu befürchten. Geht nun wieder auf den Platz mit den beiden Zombies und schiebt auch hier den Container bei Seite. Dabei gilt es zu beachten, ihn aus der Richtung, in der sich Amy befindet, in die zu schieben, in die ihr gehen wollt / müsst.

Kehrt nun zu Amy zurück, duckt euch und nehmt sofort wieder ihre Hand! Achtet nun darauf, dass der bewegliche Zombie euch stets den Rücken zukehrt. Schleicht mit Amy links um die Absperrung herum, nutzt den eben verschobenen Container als Deckung und geht erneut hinter der (Etwas größeren) Absperrungswand in Deckung. Sagt der kleinen Amy nun erneut, dass sie hier warten soll.

Lauft zurück zu dem Gullideckel hinter den Röhren und lasst euch wieder für circa (!) drei Sekunden vergasen. Macht nun einen kleinen Bogen um Amy, schlendert zurück zu dem kleinen Gefährt, dass ihr vorhin verschoben habt und biegt dort links ein. Nun seit ihr in dem neuen Bereich.

Lauft an den beiden Zombies und links an dem schwarzen Auto vorbei, betätigt nun direkt (Aber ohne zu rennen!) das Telefon an der Wand und geht sofort zurück zu Amy um euch zu heilen. Bleibt dabei versteckt hinter der Wand. Schleicht nun Hand in Hand mit dem Mädchen links um die Ecke und wartet, bis der hyperaktive Zombie euch abermals den Rücken zukehrt.

Jetzt ganz leise sein

Schleicht nun nach links und sobald ihr hinter der Trennwand seid, rechts an dem schwarzen Auto vorbei. Lasst Amy hier das Zeichen an der Wand abmalen und schleicht im Anschluss wieder links an dem schwarzen Wagen vorbei (achtet darauf, dass die Zombies bei dem Telefon nicht in eure Richtung gucken), bleibt geduckt links von den Holzkisten, lauft weiter und wartet kurz vor dem deutlich blinkenden Scherben auf dem Boden. Wartet nun erneut, bis der Zombie, der leicht links von euch über den Tankstellenplatz läuft, gerade auf euch zukam, und links abgebogen ist.

Errichtet nun eine Kugel der Stille direkt über der misslichen Stelle. Lauft nun weiter, wartet aber geduckt links an der Häuserwand, bevor ihr weiter auf die Tankstelle zulauft. Wartet, bis der Zombie euch den Rücken zukehrt und latscht dann los. Lauft links an den Zapfsäulen vorbei. Mit gutem Timing läuft der Untote just in diesem Moment rechts davon den Weg wieder nach unten.

Tipp: Diese Stelle ist sehr schwierig und braucht meist ein / zwei Versuche.

Biegt hinter den Zapfsäulen nun rechts ab und versteckt euch schnell hinter der nächsten Trennwand. Bleibt hinter dem größten Part der Wand hocken und bittet Amy hier auf euch zu warten. Bleibt nun links am Rand der Wand abermals in Deckung und wartet, bis der Tankstellenzombie eure Position passiert hat.

Lauft nun über sie Straße, direkt auf den nächsten Kanalisationsdeckel zu und lasst euch erneut zombiefizieren. Achtet auf das Gesicht der Protagonistin, um ihr Infektionslevel zu bestimmen. Lauft nun nach rechts zu dem kleinen Wagen und löst dort den Autoalarm aus. Wartet, bis der Lärm die Zombies angelockt hat und schleicht dann wieder zurück zu Amy.

Schnappt euch ihre Hand und wartet, bis die beiden angelockten Zombies frisch das Auto umrunden.Lauft nun in Richtung Tankstelle los und schleicht (Aus eurer Sicht gesehen) links zwischen den Zapfsäulen und der Trennwand wieder nach unten. Lauft nun bis zum Ende der Wand, biegt links ab und geht absolut sicher, dass euch kein Zombie sehen kann.

Wieder als Zombie

Lasst Amy am Anfang des Trucks zurück und schleicht dann selbst bis zu seinem Ende. Wartet hier, bis ihr wieder fast ein Zombie seit, steht auf und geht (!) dann schräg rechts über die Straße. Lauft links an dem kleinen Wagen vorbei (Nicht den Alarm auslösen) folgt ihrem Verlauf und löst den Alarm des zweiten Wagens aus, der dort mitten auf dem Asphalt steht.

Macht euch nun auf den Rückweg. Wenn ihr Angst habt, den Weg zurück zu Amy nicht zu schaffen, dann ruft sie auf halben Weg bereits zu euch und geht rechts hinter dem großen Schild in Deckung um euch zu heilen. Lasst Amy im Anschluss hier zurück und geht nun vorsichtig hinter dem ersten Wagen in Deckung (Ein Stück weit neben dem Schild auf der Straße).

Wartet nun erneut, bis ihr fast das Zeitliche segnet und löst dann den Alarm aus. Geht nun in gemütlichen Tempo die Straße weiter hoch und ruft währenddessen direkt Amy zu euch. Lauft mit ihr geduckt bis zum Ende der Straße, biegt links ab. Geht hier hinter einer der Trennwände in Deckung und wartet dort so lange, bis der Zombie hier euch frisch den Rücken zugekehrt hat.

Schleicht bis zur letzten Schutzwand zwischen euch und dem Zombie und wartet hier. Wenn er euch abermals den Rücken zudreht, lauft los, biegt rechts in die Gasse ab und geht diese bis zum Ende am Zaun. Lasst Amy hier warten und versteckt euch hinter der Holzkiste. Ein weiteres Mal müsst ihr euch verseuchen lassen.

Als Zombie getarnt, geht ihr zu dem Untoten von eben und schnappt euch hier eine der Waffen auf dem Boden. Schlagt dem Zombie damit die Rübe ein, kehrt zu Amy zurück und lasst euch heilen.

Im Gebäude

Geht nun durch die Tür, lauft den Gang entlang, biegt rechts ab und lasst die Kleine hier ein weiteres Symbol abzeichnen. Lauft im Anschluss den Gang wieder zurück, biegt in den anderen Korridor ab und folgt diesem bis zum Ende. Durchschreitet die große Tür und biegt links ab.

Vorsicht: Nun müsst ihr etwas schneller handeln!

Stellt euch nun so, dass Amy die Holzbarrikade einsehen kann und lasst sie durch zwei Schockwellen zerstören. Betretet nun sofort den kleinen Raum, an dem ihr eben vorbei gekommen seid und versteckt euch hier zusammen mit Amy in dem Spind. Der Soldat rennt an euch vorbei und ihr könnt euer Versteck wieder verlassen.

Lauft dorthin, von wo eben noch der Befehlsempfänger kam und stellt Amy hier auf dem Fahrstuhl ab. Klettert selber die Leiter nach unten und aktiviert rechts von dem Fahrstuhl den Knopf. Nehmt Amy wieder an die Hand und lauft in den Gang gegenüber vom Fahrstuhl. Folgt diesem bis zur ersten Tür auf der linken Seite und geht hier durch.

Lauft auch diesen Gang entlang, folgt den Treppenstufen nach unten und schaltet die Lampe von Amy ein, um etwas sehen zu können. Ganz unten geht es durch die Tür, sofort rechts entlang, über die Holzbretter und dann wieder links. Bei der ersten Möglichkeit müsst ihr abermals rechts abbiegen und in dem großen Raum geht ihr sofort nach links und öffnet hier per Schalter das Gitter.

Verlasst den kleinen Tunnel und öffnet links sofort ein weiteres Gitter per Knopfdruck. Kehrt in den großen Raum von eben zurück, biegt abermals links ab, in einen weiteren kleinen Tunnel und lasst hier Amy unter dem Gitter hindurch kriechen. Lauft nun dorthin zurück, wo ihr eben noch die Gitter geöffnet habt und biegt dort sofort rechts ab. Rennt den Weg nach unten, biegt zum zigsten Mal rechts ab und bleibt vor den Gitterstangen stehen.

Befehlt Amy nun den Schalter zu betätigen (Auswählen) und geht zu ihr in den Raum. Schaltet Amys Lampe ein und lasst sie mittig im Raum warten. Biegt links ab, lauft in den angrenzenden Raum und aktiviert den DNA-Scanner. Lauft wieder raus, biegt rechts ab und lauft in den angrenzenden Raum von eben. Biegt hier erneut links ab und lauft den Weg zurück nach oben.

Da nun überall Zombies erscheinen, müsst ihr entweder kämpfen, oder schnell rennen. Zweiteres empfiehlt sich eher. Rennt den Weg nach oben und bleibt eher rechts. Hier findet ihr im Dunkeln die DNA-Probe, die ihr sucht. Scannt sie, rennt den Weg zu Amy zurück, lauft sofort zum Scanner und aktiviert ihn. Rennt durch die Tür, folgt ihr und ihr habt Kapitel 5 endlich hinter euch.

Tipp: Solltet ihr auf dem Rückweg sein, um den DNA-Scanner zu aktivieren und die Zombies erwischen Amy... Versucht nicht sie zu retten. Rennt statt dessen schnell durch die frisch geöffnete Tür und den Gang entlang. So beendet ihr das Level, auch wenn sich das Mädel in ganz und gar unerfreulicher Gesellschaft befindet.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: