In der Dunkelheit kann man schnell an seine Grenzen stoßen. Vor allem, wenn man ein labiles Mädchen an der Seite hat, die sich irgendwie gruselig verhält. Wer den besten Weg durch das Survival-Horror-Abenteuer Amy sucht, der guckt in unsere Komplettlösung.

Amy - Trailer: Die Beziehung zwischen Lana und Amy4 weitere Videos

Allgemeine Tipps und Tricks

I. Haltet immer Ausschau nach den Dekontaminationsspritzen. Im absoluten Notfall können sie euer Leben retten. Denn sowohl durch Angriffe als auch durch das Gift in der Luft könnt ihr euer Leben aushauchen. Wartet mit den Benutzung jedoch, bis es wirklich notwendig ist; hier wird nichts verschwendet. Eine Spritze kann euren körperlichen Zustand in null Komma nichts von fast tot in kerngesund umschlagen lassen - daher überlegt gut, wann ein Muntermacher angebracht ist.

II. Die kleine Amy kann nicht nur übersinnliche Fähigkeiten nutzen, sie heilt euch auch, wenn ihr droht, zu einem geifernden, sabbernden Zombie zu werden. Nehmt sie öfter an die Hand, wenn euch die Spritzen ausgehen, beziehungsweise nutzt ihre heilenden Kräfte statt der Spritzen. Ladet eure Gesundheit über Amy noch einmal ordentlich auf, falls ihr sie verlassen müsst.

III. Achtet immer auf eure Anzeige auf dem Rücken. Solange sie grün ist, habt ihr nichts zu befürchten. Im gelben Bereich solltet ihr sichergehen, dass Amy euch heilen kann oder ihr noch genügend Spritzen zur Verfügung habt. Im roten Bereich droht absolute Gefahr. Haltet euch hier niemals länger als ein paar Sekunden auf oder ihr seid es sehr schnell gewesen.

IV. Meidet die roten Pfützen auf dem Boden und die roten Gase, die manchmal aus den Leitungen geschossen werden. Beide enthalten eine hohe Konzentration des gefährlichen Giftes und raffen euch in wenigen Sekunden dahin. Die großen, roten Pfützen töten euch sogar sofort. Am besten im Schrittempo daran vorbeigehen.

V. Haltet stets nach Symbolen Ausschau, die Amy abzeichnen kann. Sie ermöglichen es dem kleinen Mädchen, ihre fantastischen übersinnlichen Fähigkeiten einzusetzen. Wenn ihr wisst, dass ihr eine Kraft bereits benutzt oder sogar verschwendet habt, und eines der Symbole ist in der Nähe, kehrt noch einmal dorthin zurück. Sonst kann es euch im schlimmsten Fall passieren, dass ihr einen ganzen Abschnitt zurück laufen müsst, um das Kapitel beenden zu können.

VI. Es ist nicht immer schlimm, wenn ihr gefährlich hoch kontaminiert seid. Manchmal kann es sogar sehr nützlich sein. Wenn ihr euch an einem oder mehreren Zombies vorbeischleichen wollt, lauft einfach ganz langsam. Die hirnlosen Gegner halten euch dann für einen von ihnen. Sobald ihr merkwürdige Geräusche/Stimmen hört und der Blick rötlich verfärbt, seid ihr zwar fast tot, aber auch perfekt getarnt. Glück im Unglück sozusagen.

VII. Aufgrund einiger Gerüchte sollte es hier einmal erwähnt werden: Kapitel 5 von Amy ist nicht (!) fehlerhaft oder von einem Bug geplagt. Es ist schlichtweg bockschwer, erfordert viel Fingerspitzengefühl, gutes Timing und eine ordentliche Portion Glück. Schaut in unseren Walkthrough für das entsprechende Kapitel, wenn ihr Hilfestellung benötigt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: