'Guitar Hero'-Entwickler veröffentlichte kürzlich ein Video mit dem ersten Gameplay-Material zu Amplitude. Creative Lead Ryan Lesser zeigt einen ersten Blick auf das Spiel in einer Demo, die auf einer noch frühen Version des Titels basiert.

Amplitude - Harmonix zeigt erstes Gameplay-Material zu Amplitude

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAmplitude
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 4/51/5
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Er geht auf die verschiedensten Bereiche ein und erklärt, wie das Team versucht, möglichst nahe am Original zu bleiben. Dass es sich bei dem neuen Amplitude jedoch nicht direkt um eine simple HD-Portierung handelt, ist bereits länger bekannt.

Stattdessen will Harmonix das Konzept erweitern und ein paar "verrückte Ideen" umsetzen. Darüber hinaus verspricht man einen aktualisierten Soundtrack mit Ausrichtung auf Electronic und düsteren, launischen, fröhlichen und lebhaften Klängen.

Finanziert wurde Amplitude im Mai dieses Jahres über Kickstarter mit über 844.000 US-Dollar – das Ziel waren 775.000 Dollar.

Amplitude war damals quasi die Vorstufe zu Guitar Hero und Co. Man übernimmt eine Art Raumschiff und bewegt sich auf einem linearen Pfad bzw. Track entlang. Jeder Track repräsentiert ein anderes Instrument, wobei man Noten zur richtigen Zeit spielen und zwischen den Tracks wechseln muss.

Erscheinen soll Amplitude im nächsten Jahr für PlayStation 3 und PlayStation 4. Das Original kam 2003 für die PlayStation 2 auf den Markt.

Ein weiteres Video

Amplitude ist bereits für PS4 erhältlich und erscheint demnächst für PS3. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.