In einem (vorübergehend aus Geheimhaltegründen gelöschten) Blog-Eintrag verrät Kult-Spieledesigner American McGee erste Infos zu seinem neuen Spiel "Grimm". Dabei wird es sich um ein Action-Adventure handeln, das, McGees früherem Hit "Alice" nach zu urteilen, eine ähnlich skurrile Neu-Interpretation der Märchen der Gebrüder Grimm werden dürfte, wie sie zuvor schon Terry Gilliam in seinem Kinofilm mit Matt Damon und Heath Ledger vorlegte.

"American McGee's Grimm" wird voraussichtlich in 24 Episoden erscheinen, die sich jeweils mit einer oder mehreren Märchenvorlagen beschäftigen. Es soll als kostenpflichtiger Download über Gametap vertrieben werden, die bereits mit den "Sam and Max"-Folgen Erfahrungen im Episoden-Format sammeln konnten.

American McGee's Grimm ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.