Trotz Verlust gibt es gute Nachrichten von Advanced Micro Devices (AMD): Statt erwarteten 895 Mio. $ Umsatz präsentierte Robert J. Rivet , Finanzchef von AMD, im Quartal 3/2003 954 Mio. $ Umsatz.

Auch der Verlust ging von 140 Mio. $ im letzten Quartal auf 31 Mio. $ zurück. Zum Vergleich: Im Quartal 4/2002 machte das Unternehmen 853,7 Mio. $ Verlust.