amazon - USA und England: GTA 5, FIFA 16 und weitere Spiele nur noch Prime-exklusiv

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuamazon
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 11/121/12
Das könnte sich künftig negativ auf Importe auswirken.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zumindest Amazon USA und Großbritannien bieten einige Blockbuster-Spiele nur noch exklusiv für Prime-Mitglieder an. Wer keine solche Mitgliedschaft besitzt und dennoch über Amazon bestellen möchte, muss wohl oder übel auf Drittverkäufer ausweichen. Betroffen sind also Spiele, die direkt von Amazon verkauft werden.

Sollte man auf ein solches Spiel treffen, so steht wird das entsprechend angegeben: "Sold by: Amazon exclusively for Prime members." Klickt man auf Details, so kommt folgender Satz hinzu: "This item, sold by Amazon, is currently reserved exclusively for Prime members."

Große Spiele auf Amazon nur noch Prime-exklusiv

Zu den Titeln gehören unter anderem Grand Theft Auto 5, Far Cry Primal, Assassin’s Creed Syndicate, Rainbow Six Siege und FIFA 16. Um wie viele Spiele es sich genau handelt und nach welchen Kriterien sie ausgesucht werden, bleibt unklar. Offensichtlich sind es jedoch vor allem jene Spiele, die häufiger verkauft werden bzw. sich in den Charts weiter oben befinden.

Die Kollegen von VideoGamer fragten bei Amazon nach und erhielten kein sonderlich detailliertes Statement. Stattdessen verweist Amazon darin nur auf die Vorteile von Prime und bewirbt, dass Nicht-Mitglieder eine 30-tägige Probemitgliedschaft nutzen können.

Gut möglich, dass es sich dabei erst einmal nur um eine Art Testlauf handelt und Amazon schauen möchte, wie dieses Angebot überhaupt aufgenommen wird. Denn eine offizielle Ankündigung fehlt bislang.

Eine Stichprobe bei Amazon Deutschland ergab keine derartigen Ergebnisse.

Spielekultur - Schlechte Spiele, die wir trotzdem lieben

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (15 Bilder)