Amazon lässt Exklusivspiele von drei verschiedenen Studios entwickeln, darunter befinden sich Frontier Developments, WayForward und Happy Tuesday.

amazon - Frontier und WayForward arbeiten an Exklusivspielen für Amazon

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuamazon
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 11/121/12
Ein Bild zu Tales From Deep Space.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Frontier Developments, bestens für RollerCoaster Tycoon 2 & 3 und Elite: Dangerous bekannt, arbeitet momentan an Tales From Deep Space für die Fire-Tablets. Das spielt auf einer Raumstation, die sich abgeschaltet hat. Also muss man einem reisenden Händler sowie dessen Droiden helfen, von der Raumstation zu entkommen.

Von WayForward Technologies hingegen, bekannt für Spiele wie Ducktales Remastered und Shantae, kommt Til Morning's Light für Amazons Fire Phone. Auch hier geht es um eine Flucht, wobei sich der Schauplatz in ein Herrenhaus verlagert und einen weiblichen Teenager in den Mittelpunkt stellt. Dass es in dem Herrenhaus spukt, dürfte klar sein.

Und da Tower Defense momentan gefühlt fast jedes Unternehmen in seinem Portfolio hat, darf natürlich auch eines für die Fire-Tablets nicht fehlen. Das kommt von Happy Tuesday, den Machern von Coin Dash! Und Pumpkin Sweet Adventure. Thematisch greift Creepstorm Untote auf, die gegen Vampirjäger antreten. Neben einer Einzelspieler-Kampagne soll es auch einen Multiplayer-Modus geben.

Zumindest von Til Morning's Light und Creepstorm könnt ihr euch erste Videos anschauen, während von Tales From Deep Space nur Bilder veröffentlicht wurden.

Ein weiteres VideoEin weiteres Video