Während eines Presseevents in New York hat Amazon nun offiziell den nächsten, großen Schritt in den Streaming- und Videospielsektor gewagt und Amazon Fire TV vorgestellt und schenkt dem hauseigenen Streamingservice Amazon Prime Instant Video und Lovefilm ein neues Gehäuse. Mit der Set-Top Box soll die Unterhaltungszentrale der nächsten Generation ins heimische Wohn- und Schlafzimmer geholt werden, die die etablierte Konkurrenz Apple TV, Chromecast und Roku in ihre Schranken weisen kann. Ab sofort ist die kleine, schwarze Box bestellbar – ob und wann sie auf dem deutschen Markt erhältlich sein wird, bleibt abzuwarten.

Ein weiteres Video

Amazons Plan, den von Apple, Chromecast und Roku beherrschten Markt der Multimediacenter aufzubrechen, ist einfach aber effektiv, um potentielle Kunden auf seine Seite zu ziehen. Mit dem gezielten Ausbessern von Fehlern und Versäumnissen der Konkurrenz will Amazon Fire TV zum Marktführer werden. Vor allem in den Bereichen Bedienbarkeit, Performance und Geschlossenheit des technischen Ökosystems hat die kleine schwarze Box Boden gut gemacht und ist im Gegensatz zur Konkurrenz einige Schritte auf den Kunden zugegangen.

amazon - Amazon Fire TV: Neue Streaming- und Videospielkonkurrenz für Apple TV, Chromecast & Co.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 7/111/11
Peter Larson stellt Amazon Fire TV vor versammelter Fachpresse in New York erstmals vor.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ein großer Nachteil bisheriger Multimediacenter war die umständliche Suchfunktion: Durch manuelles Auswählen von Buchstaben auf einem Eingabefeld verbrachte man mitunter mehrere Minuten in der Suchmaske, bis man auf das gewünschte Programm umgeleitet wurde. Amazon Fire TV hat diese Schwäche mit einer Spracherkennung umgangen, die in die Fernbedienung eingebaut ist: Durch einfaches Aussprechen des gewünschten Filmtitels wird man so direkt auf die Ergebnisseite weitergeleitet – und das auch noch erstaunlich schnell und flüssig: Nach Auswahl beispielsweise einer TV-Episode soll weniger als eine Sekunde vergehen, bis das erste Bild über den Monitor flimmert.

Weiterführende Links

Für diese schnelle Reaktionszeit des Systems auf die Eingaben ist das leistungsfähige Innere der kleinen, schwarzen Box mit je 11,5cm Kantenlänge verantwortlich: Mit einem Vierkern-Prozessor, 2GB Arbeitsspeicher und Mimo dual-band Wi-Fi ist Streaming mit einer Auflösung von 1080p möglich, das die technischen Kapazitäten von Roku, Apple TV und Chromescast weit in den Schatten stellt, oder, mit anderen Worten, dreimal so leistungsstark wie die etablierte Konkurrenz ist – und selbstverständlich auch inklusive Bluetooth und HDMI-Ausgängen.

amazon - Amazon Fire TV: Neue Streaming- und Videospielkonkurrenz für Apple TV, Chromecast & Co.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 7/111/11
Das komplette Ensemble von Amazon Fire TV: Die schwarze Box ist das Herz des Multimediacenters.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ein weiterer Vorteil des Fire TV ist der offen gestaltete Programmiercode im HTML-Format, der es so Entwicklern ermöglicht, relativ leicht und unkompliziert neue Programme und Apps für das Unterhaltungsgerät zu entwickeln. Und das wird auch nötig sein, denn Fire TV versteht sich nicht nur als Streaming-, Film- und Bildzentrale der heimischen Unterhaltung sondern auch als Spielkonsole.

Vor allem Spiele, die zuvor als Smartphone- und Tablet-Apps entwickelt wurden, sollen auf dem großen Monitor spielbar sein. Doch neben diesem offensichtlichen Casual-Ansatz will Amazon auch die Core-Gamer in den Bann von Fire TV ziehen. So hat der Vertrieb angekündigt, eigene, vollwertige Videospiele zu entwickeln, die zwar nicht in Next-Gen-Optik daherkommen aber trotzdem alles andere als schlecht aussehen.

amazon - Amazon Fire TV: Neue Streaming- und Videospielkonkurrenz für Apple TV, Chromecast & Co.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 7/111/11
Die Fernbedienung soll die Benutzerfreundlichkeit dank eingebauter Spracherkennung deutlich erhöhen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im bisherigen Spielesortiment befindet sich der Shooter und Tower Defense-Hybrid Sev Zero, Minecraft: Pocket Edition, das Rennspiel Asphalt 8 und Deus Ex: The Fall. Die Entwicklerveteranen Kim Swift und Clint Hocking sind mittlerweile zum Amazon-Team hinzugestoßen und werden in Zukunft für weiteren Software Output sorgen.

Ebenfalls wurde versprochen, dass sich eine riesige Auswahl an Spielen im Niedrigpreissegment von $2 im Shop befinden werden: Diese Ankündigung zeigt, dass sich die Ausrichtung von Fire TV eher auf den App-Bereich als auf vollwertige Core-Titel konzentrieren wird.

Neben dem Spielangebot wird für rund $40 ein separat erhältlicher Controller angeboten, der für die Videospiele auf dem Fire TV optimiert wurde. Optisch erscheint er jedoch etwas altbacken und erinnert an einen alten, auf der Strecke gebliebenen Xbox-Controller. Testspieler berichteten bereits vom klobigen Handling und der – zumindest bisher noch – ungenaueren Steuerungseingabe.

amazon - Amazon Fire TV: Neue Streaming- und Videospielkonkurrenz für Apple TV, Chromecast & Co.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 7/111/11
Der Controller erinnert unfreiwillig an bereits lang vergangene Videospielzeiten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Eine ernstzunehmende Konsolenkonkurrenz steckt wohl nicht in Amazons Wunderbox, wie Mitarbeiter Larsen bereits offen zugab: Stattdessen sollen die Käufer für Fire TV begeistert werden, die noch keine der neuen Konsolen besitzen und auf „das schnelle, unkomplizierte Spiel für Zwischendurch“ aus sind. Kernfunktion der Box bleibt das Streamen von Filmen über Netflix und andere Amazonpartner. Für aktuell rund $100 hat der größte elektronische Vertrieb hier eine Alternative zu bisherigen Unterhaltungs- und Multimediageräten geschaffen, die Schwächen der Konkurrenz sinnvoll ausmerzt, aber wohl keine echte Option für Coregamer darstellen kann.

Uns interessiert: Werdet ihr euch Amazons Unterhaltungsbox holen? Welche Features vermisst ihr am Fire TV?

Kommt Amazon Fire TV für euch in Frage?

  • 63%Eher nicht
  • 37%Ja
Es haben bisher 65 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen