Nach Studium der Unterlagen kommen die beiden unfreiwilligen Verbündeten auf die Spur eines gewissen Lord Gismond. Es wird ein neues Treffen vereinbart: in den Kanälen. Doch Tim will aus Angst vor der Polizei nicht durch die Vordertür zur Kirche raus. Also schaut er sich noch einmal das Tischchen an und erfährt dort den Namen des Paters. Nun kann er ihn im hinteren Teil der Kirche herbeirufen – aber Mulkehey ignoriert ihn.

Alter Ego - Die Lösung zum Dark Adventure

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/26Bild 36/611/61
Auf zum Finale: Timothy und Briscol in der Kanalisation.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Daher greift Timothy zu einer List: Er schlägt die Eingangstüre zu und täuscht damit vor, gegangen zu sein. Der Pater erscheint und weist uns den Weg in die Kanalisation. Hier binden wir das Seil los und steigen dann ins Boot. Nach einer Weile erreichen wir eine Anlegestelle. Hier nimmt Timothy vom Zaun eine weitere Speerspitze mit und geht dann nach oben.

Er öffnet den Riegel mit der Speerspitze und kann anschließend den Raum betreten. Kaum berührt er die blutige Kette, fällt diese mit einem lauten Knall herunter und lockt einen Diener an. Schnell nach unten zum Kanal flüchten und in der Ecke beim Plakat verstecken. Ist der Night Rider wieder verschwunden, geht es zurück nach oben.

Alter Ego - Die Lösung zum Dark Adventure

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/26Bild 36/611/61
Erst in der Endsequenz wird sich die Identität dieses armen Wichts enthüllen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Timothy schnappt sich links neben dem Durchgang den Haken am Seil, befestigt ihn am Wagenrad und betätigt so einen Mechanismus, der einen Geheimgang im Boden öffnet. Unten findet Timothy eine weitere Leiche und klaut ihr einen Ring. In dem Moment kommt schon wieder jemand. Tim geht zunächst die Treppe hoch, doch eine Flucht ist nicht mehr möglich. Also bleibt nur der Kühlraum.

Hier nimmt Timothy von den gesalzenen Samen etwas Salz mit und taut damit das Kanalgitter auf. Nun lässt es sich einsammeln und damit das Eis am Ventil losschlagen. Timothy kann nun am Ventil die Kühlmaschine abschalten. Das macht es ihm möglich, das Fleisch herunterzunehmen und es mit dem Schlachtermesser zu zerkleinern. Doch dumm gelaufen: Das Messer steckt fest und lässt sich nicht mehr herausziehen.

Also helfen wir einmal mehr mit Salz nach, lösen das Messer, nehmen den Metzgerhaken an uns und binden ihn an das Seil. Damit lässt sich der Griff auf der anderen Seite der Tür (hinausschauen) betätigen.

Alter Ego - Die Lösung zum Dark Adventure

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/26Bild 36/611/61
Im Kühlraum eingesperrt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Tim entkommt zwar aus dem Kühlraum, doch wird er auf dem Weg hinaus entdeckt. Es folgt eine Sequenz, in der ihr schnell reagieren müsst und keine Fehler machen dürft, sonst stirbt Timothy. Doch keine Sorge: Wenn euch die Flucht misslingt, dürft ihr es sofort, ohne neu laden zu müssen, noch mal versuchen.

Die Lösung: Timothy stellt seinem Verfolger eine Falle, indem er das Seil zwischen den Gittern spannt. Indem er sich beim Plakat versteckt, kann er den Night Rider im richtigen Moment niederschlagen. Nun das Boot losbinden und damit verschwinden.

Alter Ego - Des Rätsels Lösung in unserem Video ReviewEin weiteres Video

In der Kirche trifft Timothy auf Detective Briscol und erstattet Bericht. Doch dieser will ihm nicht glauben. Also zeigt Timothy ihm den Ring. Geschafft! Die Endsequenz kommt etwas plötzlich, klärt aber die noch offenen Fragen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: