Detective Briscol bekommt ziemlichen Druck von den Vorgesetzten dafür, dass er den Reporter mit den Fotos entwischen ließ. Er geht nach draußen und fragt den diensthabenden Polizisten nach dem Obduktionsbericht. Dieser gibt ihm den Tipp, selbst im Sezierraum anzurufen. Gesagt, getan. Wir rufen vom Büro aus an und erhalten die Idee, nach Lockleys Aufzeichnungen über seine Fälle zu suchen und außerdem den Hausarzt von Sir William ausfindig zu machen.

Wir gehen erneut zum Friedhof und dort in die Lewis-Gruft. Briscol besieht sich den Sargdeckel genauer und entdeckt an der Unterseite ein paar Kratzer, in denen sich mit der Lupe Fingernägel finden lassen. Also war Sir William noch am Leben, als er beerdigt wurde!

Alter Ego - Die Lösung zum Dark Adventure

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/26Bild 36/611/61
Der Pater hat etwas zu verbergen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Als Nächstes betreten wir die Kirche und erfahren vom Pater die Adresse des Lewis-Anwesens. Doch das Dienstmädchen dort will uns ohne Polizeiausweis nicht empfangen. Also zurück aufs Revier, wo wir dem Polizisten Dampf machen und so endlich den Dienstausweis und den Schlüssel zum Archiv ausgehändigt bekommen.

Mit dem Ausweis werden wir ins Anwesen vorgelassen (Ausweis an der Klappe vorzeigen). Während er auf die Audienz bei Lady Miriam wartet, zieht Briscol den schwarzen Behang beiseite und findet darunter ein Gemälde mit demselben Ring, den wir in der Gruft gefunden haben (Diamant mit Ring benutzen).

Alter Ego - Die Lösung zum Dark Adventure

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/26Bild 36/611/61
Lady Miriam spricht nur per Telefon mit uns.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Lady Miriam empfängt uns leider nicht persönlich, sondern kommuniziert nur per Telefon mit Briscol – und sonderlich auskunftsfreudig ist sie auch nicht, ebenso wenig das Dienstmädchen. Daher zeigen wir ihr den Diamanten und gewinnen damit ein paar ungestörte Minuten, um das Haus zu durchsuchen. Wir öffnen die Schublade und finden Williams Tagebuch, seine Handschuhe und sehen die Rechnungen an, bevor das Dienstmädchen zurückkehrt.

Draußen geht es zum Schuppen, wo Briscol einen Holzpflock an sich nimmt und auf die Idee kommt, sich den Hund auszuleihen - vielleicht führt ihn dessen Spürnase ja zu seinem Herrchen. Er fragt das Dienstmädchen danach und kehrt dann mitsamt Hund auf den Friedhof zurück, um dort nach Sir William zu suchen. Doch das blöde Vieh scheint nicht so ganz zu verstehen, was wir von ihm wollen. Also zeigen wir ihm die Handschuhe, woraufhin uns das Tier zum Kanal führt. Wir geben Carter den Befehl, den Kanal zu durchsuchen, und informieren den Pater über unsere Maßnahmen.

Alter Ego - Des Rätsels Lösung in unserem Video ReviewEin weiteres Video

Zurück auf der Polizeiwache betreten wir mit dem Schlüssel das Archiv und nehmen dort eine Tüte Gips mit. Das wackelige Regal wird mit dem Holzpflock stabilisiert. Nun können wir den alten Besen entfernen und den Koffer mit dem Schlüssel öffnen. Darin finden wir die Durchwahl des Hausarztes. Draußen bekommen wir noch den Obduktionsbericht ausgehändigt und rufen dann vom Büro aus den Hausarzt an - doch dieser ist seit Kurzem verschwunden.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: