Nachts ist der Friedhof abgesperrt und wird zudem von einem fiesen Wachhund bewacht. Dummerweise ist die Glocke, die den Wächter rufen soll, kaputt. Also nimmt Timothy sie einfach mit und stellt bei näherer Betrachtung fest, dass sie keinen Klöppel hat. Als Ersatz setzt er einen der Messingknöpfe ein.

Nun kann er sie an den Nagel zurückhängen und so den Friedhofswärter rufen. Der erweist sich leider als wenig kooperativ. Im Gespräch erfährt Timothy, dass er eine Uhr beim Würfelspieler im Pub verloren hat. Die beiden einigen sich darauf, dass Timothy eingelassen wird, wenn er die Uhr wiederbesorgt.

Alter Ego - Die Lösung zum Dark Adventure

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/26Bild 36/611/61
Friedhofswärter und sein Hund: Einer unfreundlicher als der andere.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Also zurück in den Pub und mit dem Würfelspieler sprechen: Er hat die Uhr, will sie aber nicht hergeben. Wir lassen uns auf ein Spiel mit ihm ein, verlieren dabei aber unser ganzes Geld. Klarer Fall: Der Typ betrügt! Wir beschweren uns beim Wirt, der den Schlawiner prompt hinauswirft. Die Uhr ist damit aber leider auch weg. Aber der Betrüger hat sein Messer auf dem Tisch vergessen, das wir nun einstecken. Damit können wir im Keller etwas Fleisch und das Seil abschneiden und am Friedhof aus der beschädigten Straße einen Pflasterstein heraushebeln.

Mit dem Stein bricht Timothy den Gashahn der Lampe auf. Nun müssen wir nur noch den Wachhund anlocken, um ihn außer Gefecht zu setzen: Hierzu binden wir das Fleisch mit dem Seil am Loch fest und… geschafft! Wir können nun über das Eingangstor auf den Friedhof klettern.

Alter Ego - Des Rätsels Lösung in unserem Video ReviewEin weiteres Video

Zunächst geht Timothy links um die Kirche herum bis zu einer Gruft, wo ihn ein markerschütternder Schrei schnell wieder verjagt. Also geht der Angsthase erstmal in die andere Richtung und findet endlich seinen Freund Brian.

Die beiden wollen den Friedhof wieder verlassen, doch scheint Brian etwas geübter im Klettern zu sein. Jedenfalls kann Timothy nicht ohne Hilfe über die Mauer klettern. Also holt er sich die Bank von nebenan (Ihr müsst zunächst alle Möglichkeiten zum Klettern anklicken: die Mauer, das Kreuz und das Waschbecken, bevor ihr die Parkbank benutzen könnt. Ihr müsst sie auf den rechten Ausgang „benutzen“, damit Timothy sie einen Raum weiter schiebt.) und entkommt so nach draußen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: