Um dieses große Tier in den Zwinger schleppen zu können, reicht bloße Muskelkraft allein nicht aus. Öffnet zunächst die Tür des Zwingers im Hintergrund und begebt euch dann nach rechts zur Westseite des Labors. Hier entdeckt ihr das Schneemobil, das für die Aufgabe wohl geeignet sein sollte. Nehmt jetzt den Spanngurt vom hinteren Teil des Schneemobils an euch. Ihr benötigt den Schlüssel um das Gefährt zu starten.

Alpha Polaris - Verloren im ewigen Eis? Unsere Komplettlösung kennt den Weg zurück

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 78/811/81
Der Bär ist tot.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Diesen sollte Tully haben, kehrt also zu ihm zurück. Auf seine Frage ob ihr eine Möglichkeit gefunden habt, tippt ihr in die Textbox „Schneemobil“ ein. In der darauffolgenden Zwischensequenz bringt Tully das Schneemobil zu euch. Benutzt jetzt den Spanngurt mit dem Eisbären. Verbindet jetzt das Seil mit der festgezurrten Bärin, der Käfigsäule im Zwinger und danach mit dem Schneemobil um das Tier in den Zwinger zu befördern. Im folgenden Gespräch deutet Tully an, dass er die Ölfirma über den Bären informieren will, Rune spricht sich aber dagegen aus.

Kehrt jetzt auf der linken Seite in die Anlage zurück und betretet das Labor. Nehmt das Antibiotika aus dem Medizinschrank auf der linken Seite. Gleich darauf betritt Al den Raum und ein Gespräch folgt. Al hat offenbar in einer Gletscherspalte eine antike Opferstätte gefunden. Bevor ihr dies jedoch weiter vertiefen könnt, betritt Nova den Raum und erzählt, dass der Sohn des Bosses der Ölfirma die Station besuchen kommt.

Nach dieser Mitteilung zerstreut sich die Gruppe und ihr habt die Möglichkeit, die Funde etwas genauer zu betrachten. Nehmt in der Nahansicht die Knochen an euch und öffnet dann das Digestorium im hinteren Teil des Labors. Entnehmt den Behälter und stellt ihn auf den Tisch im vorderen rechten Bereich. Legt die beiden Knochen hinein und fügt das destillierte Wasser und die Essigsäure, links auf dem Tisch, hinzu. Stellt danach den Behälter zurück ins Digestorium.

Jetzt könnt ihr das Labor verlassen und euch der Garage zuwenden. Benutzt hier die EPGE-Flagge in eurer Tasche, mit der Kreissäge auf der rechten Seite, neben Tullys Jeep um einen Holzstab zu erhalten.. Benutzt jetzt die Spritze mit dem Antibiotikum. Kombiniert jetzt die Spritze mit dem Holzstab und klebt beides mit dem Paketband zusammen.

Jetzt geht es zurück nach draußen zu dem Bären im Käfig hinter der Anlage. Benutzt die Stabspritze mit der Eisbärin um ihr das Medikament zu verabreichen. Jetzt könnt ihr in Runes Zimmer zurückkehren und euch ins Bett legen.

Mitten in der Nacht wird Rune allerdings durch einen Alptraum wach und hört ein Geräusch dessen Ursprung er herausfinden will. Begebt euch als erstes in das Wohnzimmer hinten rechts am Gang und benutzt das Funkgerät. Daraufhin wird Tully erscheinen der offenbar auch von einem Alptraum verfolgt wird. Sprecht mit ihm um herauszufinden, was er geträumt hat.

Nach dem Gespräch geht ihr zum Labor auf der linken Seite der Anlage. Hier begegnet ihr Al. Mit ihm unterhaltet ihr euch über die Polarlichter, Tullys Alptraum und euren. Im Anschluss schickt euch Al wieder schlafen. Kehrt jetzt zurück in euer Bett.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: