Alpha Polaris führt euch ins ewige Eis Grönlands, wo es auf einer Forschungsstation zu seltsamen Vorfällen kommt. Wir haben das spannende Adventure gelöst und helfen gerne in unserer Komplettlösung, falls ihr nicht weiterkommt.

Tag 1

Nach einem kurzen Intro, das eine Forschungsanlage inmitten einer Eiswüste zeigt, findet ihr euch als Rune in einem Zimmer dieser Anlage wieder. Ein Freund steht vor dem Fenster, um ihn zu wecken. Es gibt offenbar einen Eisbären draußen, den Rune betäuben muss um sein Forschungsprojekt fortsetzen zu können.

Alpha Polaris - Verloren im ewigen Eis? Unsere Komplettlösung kennt den Weg zurück

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 78/811/81
Eine Forschungsstation mitten im ewigen Eis.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nachdem Rune sich angezogen hat, verlasst ihr sein Zimmer. Die Gegenstände im Zimmer haben zur Zeit noch keine Bedeutung. Begebt euch ins Wohnzimmer hinten rechts. Dort werdet ihr Zeuge wie Al und Nova über Funk über einen großen Ölfund sprechen, den Al soeben gemacht hat. Offenbar wird die Forschungsanlage von einem großen Ölkonzern finanziert und Rune nutzt die Gelegenheit, um seine Studienarbeiten weiter zu schreiben. Außerdem wird arrangiert, dass Rune für Nova kochen darf. Wenn das Gespräch beendet ist, könnt ihr das Wohnzimmer wieder in Richtung Gang verlassen und euch der Garage zuwenden.

Durchquert die Garage nach links und geht in die Lobby. Nehmt hier das Betäubungsgewehr rechts von Rune an euch. Weiterhin solltet ihr eine der EPGE-Flaggen im hinteren linken Bildbereich mitnehmen, das Seil im vorderen mittleren Bereich, sowie das Paketband rechts daneben. Betretet jetzt das Labor auf der linken Seite. Hier nehmt ihr die Betäubungsausrüstung vom Tisch rechts von Rune an euch.

Alpha Polaris - Verloren im ewigen Eis? Unsere Komplettlösung kennt den Weg zurück

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 78/811/81
Home, sweet Home...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Jetzt habt ihr alles zusammen, um nach draußen zu gehen. Sprecht zunächst mit Tully links von euch. Danach geht ihr über die Leiter neben Tully auf das Dach der Anlage. Kombiniert in eurer Tasche die Betäubungspfeile mit dem Betäubungsgewehr und schießt damit auf die Bärin. Runes Schuss trifft sie perfekt und das Betäubungsmittel wirkt.

Wenn ihr bei der Bärin seid, benutzt als Erstes den Oximeter in eurer Tasche mit dem Maul, um sicherzustellen, dass es dem Tier gut geht. Nehmt jetzt den Betäubungspfeil aus der Schulter der Bärin und verseht sie mit dem Peilhalsband aus eurer Tasche. Betrachtet jetzt das Maul etwas genauer. Rune stellt fest, dass einer der Eckzähne abgebrochen ist, und sich die entzündete Stelle im Maul weiter ausbreitet. Er beschließt, sie in den Zwinger zu bringen und am nächsten Tag vom Veterinär untersuchen zu lassen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: