Nach kurzem Geplänkel wird der Helikopter angegriffen und stürzt am Rand einer Klippe ab. Carnby kann sich mit Mühe und Not gerade noch an einem Seil festhalten. Nun müsst ihr an diesem Seil hochklettern. Problematisch dabei ist, dass der Helikopter immer weiter abrutscht und ihr genauso immer wieder ein Stück weiter runter rutscht. Achtet auf die herab fallenden Steine und Helikopterteile und weicht ihnen aus. Wenn ihr auf gleicher Höhe mit dem Bus seid, springt darauf - der Helikopter stürzt jetzt ab. Schwingt euch in das Loch im Dach des Busses.

U-Bahnstation

Geht nun nach vorne. Der Bus stürzt ab, und ihr müsst an einem herunterhängenden Kabel hochklettern. Von oben kommen euch kleine Monster entgegen. Erschießt sie und klettert dann weiter. Wenn ihr weit genug oben seid, stürzt der Bus in die Tiefe. Hangelt euch einfach weiter nach oben.

Ed auf der Flucht vor einem abstürzenden Heli.

Nehmt euch die Gegenstände, die oben herumliegen, und setzt euren Weg fort. Weiter vor euch erkennt ihr einen Mann und eine Frau, die in einem Bahnwaggon sitzen und sich dort versteckt halten. In diesem Augenblick greifen Zombies an. Es erscheinen nach und nach sieben Zombies und am Ende eines der Konstrukte, die euch schon im Museum angegriffen haben. Schießt auch bei diesem wieder auf die Risse in seinem Körper. Wenn ihr alle Zombies vernichtet habt, könnt ihr den Waggon betreten. Wenn ihr im Waggon seid umschlingen Tentakeln diesen. Die Frau fällt aus dem Waggon und ihr seid wieder allein.

Alone in the Dark - Inferno Trailer #528 weitere Videos

Wartet bis der Waggon gegen den Felsen schlägt. Geht nach vorne und wendet euch nach links. Tötet die Monster, die an den kleinen Tentakeln entlang kriechen. Springt dann an den ersten Tentakel und klettert nach oben. Springt nach links zu dem Tentakel und klettert weiter. Oben angekommen findet ihr euch im Inneren der riesigen Monsterfledermaus wieder. Folgt dem Weg nach draußen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: