Bewaffnet euch im Raum mit einem der Einrichtungsgegenstände und prügelt auf das Monster ein. Nach kurzer Zeit wird ein Feuer im linken hinteren Teil des Raumes entstehen. Entzündet daran einen der hölzernen Gegenstände und macht ihr den Garaus. Um den Flur zu erreichen, von dem ihr soeben hinunter geworfen wurdet, fällt ein Kabel hinunter, das ihr nur noch hoch klettern müsst. Geht in Richtung des Wachmannes.

Küss die Hand, gnä'e Frau.

Kurz bevor ihr dort seid, reißt ein Pendel bestehend aus brennenden Gebäudeteilen den Teil des Flurs weg. Wartet, bis das Pendel am Rand ist, und springt dann auf die andere Seite. Springt im Anschluss eine Etage tiefer und öffnet mit dem Feuerlöscher die Fahrstuhltür. Wenn euch das Feuer zu nahe kommt, drängt es durch Löschen etwas weiter zurück.

Alone in the Dark - Inferno Trailer #528 weitere Videos

In der folgenden Zwischensequenz lernt ihr die Kunsthändlerin Sarah kennen, die im Fahrstuhl festsitzt. Im Laufe des Gesprächs wird der Fahrstuhl von zwei Monstern angegriffen und stürzt daraufhin in die Tiefe. Nähert euch dann der Fahrstuhltür und werdet Zeuge, wie das Wachpersonal von weiteren Monstern angegriffen wird.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: