Im Juni soll es endlich soweit sein: Mit Alone in the Dark veröffentlichen die Mannen der Eden Studios ihr jüngstes Projekt, das von Fans rund um den Globus schon sehnlichst erwartet wird. Aber auch Publisher Atari setzt an das kommende Horrorspiel große Erwartungen. CEO David Gardner ist von dem Titel bereits jetzt überzeugt: "Im Lebenszyklus des Produkts in diesem Geschäftsjahr erwarten wir auf allen Plattformen zwischen zwei und drei Millionen verkaufte Exemplare."

Außerdem möchte man laut Gardner dafür sorgen, dass das Unternehmen einen Gewinn erziehlt: "Wir möchten aufhören, Geld zu verlieren. Oberstes Ziel des Mangements ist, einen Bussinessplan aufzustellen, der uns in die Gewinnzone führt."

Alone in the Dark ist für PC, PS2, Wii, Xbox 360 und seit dem 14. November 2008 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.