Allison Road ist wieder auferstanden. Das gab der Entwickler in einem Statement an IGN bekannt. Demnach war das Feedback der Fans nach der Bekanntgabe der Einstellung so überwältigend, dass der Macher alles an die Wiederauferstehung des geistigen P.T.-Nachfolgers gesetzt hat.

Allison Road - Horror-Projekt meldet sich zurück

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 1/81/1
Das Horror-Projekt Allison Road könnte nun doch noch erscheinen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ich bin wirklich glücklich darüber, dass Allison Road weitergehen wird.“ sagte Christian Kesler in dem Statement. „Wir hatten eine Menge Online-Support und die Leute da draußen sind einfach unfassbar nett zu uns.“ Jetzt soll das Projekt unter einem neuen Label erscheinen. Dieses nennt sich Far From Home und wurde von Kesslers Frau und Geschäftspartnerin mit ins Leben gerufen.

Allison Road wird einige Änderungen mitmachen

Jedoch soll die Neuankündigung nicht spurlos an Allison Road vorbeigehen, wie Kesler weiter verrät: „Nach dem großen Rückschlag habe ich ein wenig Abstand von der Arbeit genommen und mir alles angeschaut, was ich bislang geschafft hatte. Quasi die gesamte Reise in den Fokus genommen. Danach habe ich angefangen ein paar - meiner Meinung nach - notwendige Änderungen an der Story und dem Flow des Spiels vorzunehmen. Kleine Änderungen hier und da und bevor ich mich versehen konnte, erwachte Allison Road auf natürliche Weise wieder zum Leben.“

Wir haben in einer praktischen Übersicht alle Details zu Allison Road zusammengefasst, wie Informationen über das Gameplay, die Story und den Release des lange erwarteten Projektes.

Hello Neighbor - Die Geschichte der Horrorspiele: blutige Pixel und kopflose Polygone

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (21 Bilder)

Allison Road erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.