Allison Road, der geistige Nachfolger zur Horror-Demo P.T. wurde gecancelled. Nachdem das Spiel eine Kickstarter-Kampagne durchgemacht und einen Publisher gefunden hat, folgt nun leider das endgültige Aus. Warum das Horror-Spiel gescheitert ist, wollen die Entwickler in den kommenden Tagen mitteilen.

Allison Road - Geistiger P.T.-Nachfolger endgültig auf Eis gelegt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 1/81/1
Allison Road wird eingestampft.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nachdem P.T. mit wehenden Fahnen und viel Streitereien zwischen Konami und Hideo Kojima wieder aus dem Playstation Store entfernt und das geplante Hauptspiel Silent Hills eingestampft wurde, blieb Horror-Fans nur eine Hoffnung: Ein Spiel namens Allison Road nahm sich den spielbaren Teaser als Vorbild und suchte über Kickstarter die Unterstützung der Spieler. Dies war sogar so erfolgreich, dass mit Team17 ein Publisher gefunden wurde.

Warum wurde Allison Road eingestellt?

Nun ist aber die bittere Wahrheit ans Licht gekommen. Allison Road wird eingestellt, das Horror-Spiel erscheint nicht mehr. Die Entwickler gaben dies über ihren Twitter-Kanal bekannt. Warum das Projekt eingestellt wird, wollen sie in den kommenden Tagen verraten. Hat Team17 sein Interesse an dem Spiel vielleicht verloren?

Aber selbst in diesem Fall würde den Entwicklern immer noch die Möglichkeit bleiben, zurück auf Kickstarter zu gehen und dort ihr Spiel zu bewerben. Vielleicht stecken aber auch größere Probleme bei der Entwicklung dahinter.

Horrorspiele - Die Geschichte der Horrorspiele: blutige Pixel und kopflose Polygone

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (21 Bilder)

Allison Road erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.