Bis jetzt bewiesen die NPCs in den Titeln von Rockstar wenig Nerven und konnten so den Spielern durch manch seltsames Verhalten dieselbigen wahrlich rauben - bis jetzt. Denn in seinen nächsten PS3 und Xbox 360-Spielen wird der Entwickler mit NaturalMotion kooperieren.

Deren Euphoria-Technologie simuliert neben dem menschlichen Körper, obendrein auch das motorische Nervensystem. Auf diesem Wege gelingt es, den virtuellen Charakteren eine völlig neue Form von künstlichem Leben einzuhauchen.

Wie dann das Leben so spielen kann, zeigt dabei bereits der Trailer zu Star Wars: The Force Unleashed, das ebenfalls auf die Euphoria-Engine zurückgreifen wird.