Er hat als Chef-Designer von Spielen wie The Elder Scrolls IV: Oblivion oder Morrorwind wahrlich Welten geformt. Doch scheinbar will sich Ken Rolston nun neuem, noch gestaltlosem 'Rohmaterial' zuwenden.

Denn wie Big Huge Games jetzt verlauten ließ, steht der ehemalige Bethesda-Mitarbeiter ab sofort dem bisher auf Echtzeitstrategie-Titel abonnierten Team mit Rat und Tat zur Seite. Neben dem Beginn einer wunderbaren Freundschaft, markiert die Kooperation dabei also obendrein auch einen Kurswechsel bei den Entwicklern von Rise of Legends und Rise of Nations. Diese werden nämlich nun zur Abwechslung mal mit einem Rollenspiel einen völlig neuen Ton anschlagen.