Neben dem Internet Explorer hat sich der Mozilla Firefox zum bekanntesten Internet Browser entwickelt. An diesem Wochenende konnte der Open Source Browser die magische Grenze von 400 Millionen Downloads überschreiten. Weltweit vertrauen inzwischen circa 13,5% der Internetuser auf den Mozilla Browser, während in Europa sogar 28% zu den Mozilla Surfern zählen.

Diese Zahlen erstaunen, wenn man berücksichtigt, dass das Mozilla Projekt erst am 9. November 2004 begann.