Wie die "Videowoche" berichtet, sei der Fox-Konzern mit den Absatzzahlen der UMD-Filme definitiv nicht zufrieden. Peter Pannewick, Verkaufsleiter bei Fox, betonte jedoch, dass die endgültige Bewertung noch nicht getroffen werden kann, da es zu früh sei. Vor allem nach der Einführung des PSP von Sony wurden UMD-Filme spruchreif.