Sich in der Realität widerrechtlich Teile eines Landes zu bemächtigen, bezeichnet man allgemeinhin als Hochverrat. Doch nach welchen 'Buchstaben des Gesetzes' wird eigentlich der partielle Raub eines virtuellen Landes geahndet? Nun, ein aktueller Fall aus Süd-Korea dürfte in den nächsten Wochen das Fragezeichen in ein unumstößliches Ausrufezeichen verwandeln.

Denn dort stehen im Moment sieben ehemalige Mitarbeiter von NC Soft unter Verdacht, den Source Code des in Entwicklung befindlichen MMORPGs 'Lineage III' gestohlen und dann an ihren neuen namentlich nicht genannten Arbeitgeber weitergegeben zu haben.

Die Polizei von Seoul ermittelt bereits, so dass weitere Details und Strafmaß der 'gewaltsamen Annexion' bald zu erwarten sein dürften.