In dem Spielkonzept, welches eDuel bis jetzt immer führte, hattet ihr die Möglichkeit euer Können in diversen Spielrichtungen gegen andere Spieler unter Beweis zu stellen. Dies geschah jedoch nicht nur um den eigenen Sportsgeist zu fördern, sondern um dabei auch Geld zu verdienen. Vor dem Wettkampf wird das jeweilige Spiel und danach der Betrag festgelegt, welchen ihr dann auch auf der Plattform einzahlt. Der Sieger aus dem Wettkampf bekommt dann die Geldprämie. Ein kleiner Teil geht dabei auch an die Firma eDuel ab.

Die Plattform eDuel bietet nun aber auch, anstelle von Echtgeldeinzahlungen, ein so genanntes virtuelles ePoints Konto an. Das Prämienprinzip bleibt dabei das Gleiche: Der Gewinner sackt die ePoints ein und kann dann, nachdem er ein bestimmtes Punktekontingent gesammelt hat, diese dann gegen Sachpreise eintauschen. Dieses System ist natürlich besonders für junge Spieler attraktiv, da sie keinem realen Geldverlust unterliegen können.

Ob ihr euch nun für das erste oder das zweite Modell entscheidet, ist euch überlassen. Zum Start erhaltet ihr jedenfalls als Begrüßungsgeschenk 50 ePoints, sodass ihr schon gleich loslegen könnt. Unter dem folgenden Link könnt ihr genauer einsehen welche Spiele angeboten werden und was für Sachpreise euch als Belohnung zur Verfügung stehen.