Dass Aliens vs Predator 3 zumindest schon mal Dedicated Server unterstützt, ist für PC Spieler wohl eine kleine Erleichterung. Aber auch abseits davon, hat der Multiplayer-Teil zum Shooter einiges an Abwechslung zu bieten. Dafür sorgen die 7 Spielmodi.

Aliens vs Predator 3 - Das bringt der Multiplayer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 17/341/34
Im Survivor Modus ist Teamarbeit gefragt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Klassiker Deathmatch darf natürlich nicht fehlen. Dabei spielt man allerdings nur eine der drei Fraktionen. Das Mixed Species Deathmatch hingegen besteht aus zwei Teams, in dem alle Spezies zur Auswahl stehen. Dazu kommt noch das Species Deathmatch. Dabei spielen drei Teams gegeneinander. Dann heißt es Alien vs Predator vs Marines. Überall gilt, wer die meisten Kills oder eine bestimmte Punktevorgabe erreicht, gewinnt.

In Infestation muss ein Alien gegen eine ganze Gruppe von Marines antreten. Sollte es allerdings einen davon töten, kommt derjenige auch auf die Seite des Aliens. Jetzt können sie im Team die restlichen Menschen erledigen.

Im Survivor Modus gilt es die immer häufigeren und schwierigeren Wellen von Aliens zu überleben. Bis zu vier Spieler treten in eine Arena, die aus zwei Bereichen besteht. Eine ist leicht zu verteidigen und bietet ausreichend Schutz, in der Anderen kann man leicht von den Aliens angefallen werden. Aber nur dort spawnen Gegenstände wie Munition und Medi-Kits.

Der Predator Hunt spielt sich ähnlich wie Infestation, nur dass ihr diesmal eben ein Spieler der Predator ist und gegen eine Gruppe von Marines antritt.

Schließlich bleibt noch der bekannte Domination-Modus, in dem ihr zwei Kontrollpunkte auf der Karte einnehmen müsst um euer Punktekonto zu erhöhen.

Aliens vs Predator 3 - Survivor Mode13 weitere Videos

Aliens vs Predator 3 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.