Ein neues Lebenszeichen von dem verschollen geglaubten Aliens: Colonial Marines: wie SEGA und Entwickler Gearbox Software mitteilen, erscheint Aliens: Colonial Marines im Frühjahr 2012.

Aliens: Colonial Marines - Erscheint im Frühjahr 2012

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAliens: Colonial Marines
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 100/1011/101
Aliens: Colonial Marines hat endlich einen etwaigen Termin
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Vermutlich wird es in der nächsten Woche auf der E3 weitere Infos zu dem Spiel geben. Im Rahmen dieser Ankündigung veröffentlichte Gearbox noch einen Teaser, den ihr unter dem Text findet.

In dem Spiel geht es also als eine Gruppe von Elitesoldaten, die man als Spieler unter seiner Fuchtel hat, auf das Schiff U.S.S. Sulaco, welches bei LV-426 entdeckt wurde. Man bekommt den Auftrag, das auf den ersten Blick verlassene Schiff zu untersuchen.

Dass es dort aber nicht ganz so verlassen zugeht, dürfte wohl klar sein. Und dann deckt man auch noch eine Verschwörung auf. Unter anderem wird man im Laufe des Spieles noch nach Hadley's Hope und auf LV-426 geschickt.

18 weitere Videos

Aliens: Colonial Marines ist für PC, PS3, Wii U und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.