Alienation - Infos

Von den Entwicklern von RESOGUN, Super Stardust Delta und Dead Nation. Alienation erscheint exklusiv für die Playstation 4 und ist in erster Linie auf Online-Multiplayer ausgelegt. Natürlich kann man es auch im Singleplayer spielen, eine Möglichkeit zum lokalen Co-op-Modus gibt es allerdings nicht.

Wer schon mal einen Shooter von Housemarque gespielt hat, weiß, dass die Finnen vor allem sehr arcade-hafte Shooter, die vor allem leicht süchtig machen können, aber eben nicht unbedingt viel Charakterentwicklung mitbringen. Alienation macht das anders. Hier habt ihr einen eigenen Charakter, dem ihr eine von drei Klassen zuweist, seine Fähigkeiten selbst aufleveln und seine Waffen und deren Attribute ganz nach Belieben anpassen könnt. Dabei ist praktischerweise auch nichts in Stein gemeißelt, sodass ihr im Grunde vor jeder Mission all eure Auswahlen neu treffen und für die Mission spezifisch wählen könnt.

Das Spiel wird aus einer schrägen Draufsicht gespielt und erinnert an Diablo. Man kämpft sich durch Gegnerhorden und sammelt dabei reihenweise Beute ein, wenn man nicht gerade die Umgebung kaputt macht oder Gegner in Flammen setzt. Dazu gibt es dynamische Wettereffekte, die das Spielgeschehen zusätzlich beeinflussen.

Es wird einen Online-Modus mit Ranking-System geben, wo Spieler im Co-Op Missionen als Kopfgeldjäger ausführen müssen.

Alienation - Launch-TrailerEin weiteres Video