Der Survival-Horror-Shooter Alien: Isolation bekam im Rahmen der EGX Rezzed 2014 einen finalen Termin spendiert. Demnach wird der neueste Alien-Ausflug am 7. Oktober 2014 für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4 erscheinen.

Alien: Isolation - Survival-Horror bekommt Termin

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 30/371/37
Wer eine Alien-Phobie hat, darf aufatmen: nur ein einziger wird in Alien: Isolation auftauchen. Und den bekommt man gar nicht mal so häufig zu Gesicht.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Entwickelt wird der Titel von Creative Assembly, den Machern bekannter Strategie-Spiele wie Total War: Shogun 2 und Rome: Total War.

Ihr schlüpft in die Rolle von Ellen Ripleys Tochter Amanda, die dem Tod ihrer Mutter auf den Grund gehen will. Da sich die Ereignisse überschlagen, wird das Überleben zu ihrem obersten Ziel.

Statt diesmal auf mehrere Aliens zu treffen, wird man sich nur einem einzigen Xenomorph entgegenstellen müssen. Das aber nicht Angesicht zu Angesicht, da Amanda keine Chance hätte. Vielmehr muss man diesem aus dem Weg gehen, während Klone und Söldner auf der Raumstation ihre Ladung Blei abholen wollen.

Erst kürzlich wurde auf der Game Developers Conference 2014 über Alien: Isolation gesprochen. Der Fokus liegt demnach auf die Survival-Elemente, während der Horror-Bestandteil zurückgefahren wurde. Gerade dadurch soll das Gefühl aufkommen, noch hilfloser zu wirken, als man ohnehin schon ist. Der Xenomorph ist also der größe Badass auf der Station und wird auch nicht durch eine bestimmte Waffe in Schach gehalten werden können.

Alien: Isolation ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.