Wer die Ripley Edition von Alien: Isolation vorbestellt, erhält einen Vorbesteller-Bonus. Dabei handelt es sich nicht um ein Ingame-Item oder etwas in dieser Art, sondern um ein Softcover-Artbook zum Anfassen und Anschauen.

Alien: Isolation - 'Ripley Edition'-Vorbesteller bekommen Bonus zum Anfassen und Anschauen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAlien: Isolation
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 37/381/38
Die Ripley Edition bringt altbekannte Figuren zurück.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das verfügt über 48 Seiten und nennt sich The Art of Alien: Isolation. SEGA verspricht "Interessante Informationen, detaillierte Konzeptzeichnungen und zahlreiche Artworks, mit denen Spieler einen kleinen Blick durchs Schlüsselloch in die Arbeit der Entwickler von Creative Assembly Ltd. riskieren können."

Darüber hinaus sind zusätzliche Kommentare und Anekdoten der Entwickler enthalten, darunter von Al Hope, Creative Lead und Garry Napper, Design Lead für Alien: Isolation.

Die Ripley Edition bietet neben dem Spiel die Besonderheit, dass die Hauptbesetzung von Ridley Scotts Film Alien aus dem Jahr 1979 in zwei Bonusmissionen auftreten wird.

Die zweite Besonderheit: Sigourney Weaver (Ellen Ripley), Tom Skerritt (Dallas), Veronica Cartwright (Lambert), Harry Dean Stanton (Brett), Yaphet Kotto (Parker) und Ian Holm (Ash, Aussehen und Stimme nachempfunden) werden ihre virtuellen Figuren selbst vertonen.

Es ist sicherlich davon auszugehen, dass die Inhalte aus der Ripley Edition später auch zum separaten Kauf angeboten werden.

Erscheinen wird Alien: Isolation Xbox One, PlayStation 4, Windows PC, Xbox 360 und PlayStation 3 am 7. Oktober 2014.

Alien: Isolation ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.