Seit einigen Tagen berichten wir über einen möglichen Nachfolger zu Alien: Isolation. Zumindest haben wir - und auch viele andere - Alien: Blackout dafür gehalten. Die Freude darüber wurde mit der offiziellen Ankündigung allerdings ein wenig gebremst. Wir bekommen zwar ein neues Spiel, aber dieses wird nur auf Mobile-Geräten erscheinen.

Alien: Isolation bekommt vorerst keinen Nachfolger.

Alien: Isolation - Official Pre-order Trailer10 weitere Videos

Alien: Blackout soll für iOS- und Android-Geräte zum Download bereit stehen, wenn es erscheint. In insgesamt sieben verschiedenen Level ist es eure Aufgabe, die Crew und eure eigene Haut vor dem Xenomorph zu retten. Auf dem Weg zur Rettung stehen euch nur die Notsysteme der Station zur Verfügung. Manche Systeme müssen erst repariert werden, bevor der Weg nach draußen offensteht. So entscheidet ihr, wie ihr die Energie für Motion-Tracker, Kameras oder die holografische Karte nutzt. Ob ihr dabei wirklich alle retten könnt oder sogar einzelne Mitglieder opfern müsst, damit alle anderen überleben?

Details stehen noch aus

Alien: Blackout macht seinem Namen alle Ehre.

Gameplay direkt aus dem Spiel oder einen Release-Termin sucht man noch vergeblich. Genauso fehlt noch ein Preispunkt für das Mobile-Game. Wir müssen uns also wohl noch ein bisschen auf Alien: Blackout gedulden. Was haltet ihr von der mobilen Hatz mit dem Alien?

Alien: Isolation ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.