Hieß es vor Release von Alan Wake noch, Remedy wäre an mehr als zwei Episoden interessiert, wird nach The Writer Schluss sein. The Writer ist der zweite DLC für den Thriller, einen dritten wird es somit nicht geben. Erst vor wenigen Monaten wurden Gerüchte laut, nach denen Remedy an einem dritten DLC für Alan Wake arbeiten würde.

Alan Wake - The Writer wird der letzte DLC sein, Depeche Mode im Abspann zu hören

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 111/1191/119
Alan Wake neigt sich dem Ende.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie Remedys Matias Myllyrinne zudem gegenüber Evil Avatar bestätigte, wird The Writer die Geschichte zu einem Ende führen und "intensive Action" bieten. Ebenso verriet er, welcher Song das Ende von Alan Wake einstimmen wird: The Darkest Star von Depeche Mode. The Darkest Star, das auf dem 11. Studioalbum Playing the Angel zu finden ist, soll vom Text her einfach zur Geschichte passen.

Was Remedy derzeit für die Zukunft genau plant, ist noch ungewiss. In den letzten Monaten äußerten sie sich nicht nur positiv zu der auf Eis gelegten PC-Version, sondern ebenfalls zu Alan Wake 2. Remedy will unbedingt einen zweiten Teil machen, Ideen dafür seien schon vorhanden. Sie sind sich zudem sicher, dass Microsoft ebenso Interesse an Alan Wake 2 habe.

17 weitere Videos

Alan Wake ist für Xbox 360 und seit dem 02. Februar 2012 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.