In der vorletzten Woche wurde von Remedy offiziell bekannt gegeben, dass die PC-Version von Alan Wake gecancelt wurde und demnach nicht mehr in Entwicklung sei. Daraufhin erklärte Remedy, Alan Wake würde sich auf einem großen Fernseher und von der Couch besser spielen lassen, als auf einem Stuhl vor einem kleinen PC-Monitor. Das soll angeblich der Grund gewesen sein, weshalb man sich letztendlich nur für die Xbox-Fassung entschieden habe.

Alan Wake - PC-Version doch noch nicht vom Tisch?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 111/1191/119
Die PC-Version könnte doch noch erscheinen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Remedys Oskari Häkkinen aber gab jetzt einen anderen Grund an, der wieder Hoffnungen auf eine PC-Version aufkommen lässt. "Ganz ehrlich, bei uns arbeiten 50 Leute, und weil wir so ein kleines Studio sind, ist es für uns viel sinvoller, wenn wir uns nur auf eine einzige Plattform konzentrieren. Im Moment arbeiten wir nur an der Xbox-Version, für die Zukunft aber haben wir bis jetzt noch nichts anzukündigen.", so Häkkinen.

Es scheint also, als wäre die PC-Fassung noch nicht endgültig vom Tisch. Denn nach der Fertigstellung möchte man sich mit Microsoft erneut zusammensetzen, um über eine mögliche PC-Umsetzung zu sprechen. Remedy entwickelte am Anfang die PC-Version, während sich Rockstar Vienna um die Konsolen-Fassung kümmerte. Nachdem das Studio geschlossen wurde, ging die Entwicklung der Konsolen-Version an Remedy.

Übrigens äußerte sich Häkkinen auch über die erste Aussage mit dem großen Fernseher und dementiert sie: "Wenn man sagt, dass Alan Wake am besten auf einem Sofa mit 5.1 Surround Sound und einem großen TV-Bildschirm spielbar ist, dann ist das wohl eher eine Geschmackssache. Wir wollten damit nicht sagen, dass die PC-Spieler Alan Wake mit ihrer PC-Konfiguration nicht genießen können. Wir haben eine lange Tradition mit PC-Spielen."

Alan Wake ist für Xbox 360 und seit dem 02. Februar 2012 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.