Laut dem britischen Magazin Dailystar hat sich Branchenanalyst Micheal Pachter sehr unflätig über PC-Spieler in einem Interview geäußert. Dabei ging es doch eigentlich um seine Einstellung zur PS4 Pro. Im Dialog soll der Analyst die PC-Gemeinde als Rassisten und Idioten betitelt haben.

Ich glaube, PC-Spieler sind wie Rassisten.“ soll Pachter im Interview mit der Dailystar erzählt haben. „Sie mögen nur ihre eigene Art und haben kein Interesse daran, sich mit anderen Rassen zu vermischen. PC-Spieler sind arrogante Idioten, die davon überzeugt sind, dass sie es besser können als alle anderen.“

Hat Pachter sich wirklich so geäußert?

Aktuell darf das vermeintliche Interview nur als Gerücht aufgefasst werden. Die Dailystar ist nicht gerade für seriöse Inhalte mit großen Anspruch bekannt. Zudem ist kein Mitschnitt des Interviews zu sehen. Sollte es jedoch stimmen, sind die Worte ziemlich hart gewählt. Pachter hatte erst in der vergangenen Woche über die Nintendo NX gesprochen. Er behauptete, dass die neue Konsole von Nintendo wie tot im Wasser schwimmen würde, wenn der Konzern sie für 399 Dollar auf den Markt bringt.

PlayStation - Die Geschichte der Sony PlayStation

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (30 Bilder)

Aktuellstes Video zu Aktuelles

Aktuelles - The Governator (US-Trailer)16 weitere Videos