Mittlerweile ist der sechste internationale Greenpeace Guide, der sich mit der Umweltverträglichkeit bzw. -verschmutzung durch elektronische Geräten befasst, herausgegeben worden. Auf einer Skala von 0 (schlecht) bis 10 (sehr gut) konnten die Hersteller Punkte sammeln, sofern ihre Produkte recycelbar sind oder ohne PVC, ohne chemischen Substanzen und schlecht abbaubaren Weichmachern hergestellt wurden.

Von hinten unerreicht angeführt wird die Liste von Nintendo mit sagenhaften 0 Punkten! Ein weiterer großer Übeltäter ist Microsoft mit 2,7 Punkten. Sony hingegen steigerte sich und erhielt ganze 7,3 Punkte. Insgesamt betrachtet wird deutlich, dass der größte Teil der Hersteller wohl noch einen weiten Weg zur verbesserten, umweltverträglicheren Produktion von Elektronik vor sich hat.