Eine Webseite im Stil von Modern Warfare, mit dem Namen FindMakarov.com und einem Countdown ist kürzlich online gegangen, nachdem einigen Vertretern der Presse Hundemarken mit der Internetadresse zugeschickt wurden. Im ersten Moment würde man Call of Duty: Modern Warfare 3 dahinter vermuten.

Der Countdown zählt auf die Games Developer Conference in wenigen Tagen herunter. Steht uns also dort eine Enthüllung bevor? Wie ein Sprecher von Activision bestätigte, ist das jedoch nicht der Fall. Man habe zu diesem Zeitpunkt keine Enthüllung geplant, alles was darauf hindeuten würde, sei ein Schwindel.

Auf den Hundemarken steht zudem „End the War“ geschrieben und die Personalien eines gewissen Lt. General Sheperd, dem Bösewicht aus Modern Warfare 2. Die gleiche Webseite ist übrigens auch unter der Adresse FindHakarov.com zu erreichen.

Es wäre nicht das erste Mal, dass die Serie aufs Korn genommen wird. Als Marketing-Gag für Bulletstorm wurde die Parodie Duty Calls entwickelt. Auch für Battlefield: Bad Company 2 entstand ein Video, welches auf Modern Warfare 2 abzielte. Könnte es vielleicht für Battlefield 3 bestimmt sein, das auf der GDC ebenfalls vorgestellt wird?

Laut Joystiq.com wurden die Hundemarken von VVO Media verschickt, ein Unternehmen für virales Marketing. Deren Webseite ist mittlerweile jedoch nicht mehr zu erreichen.

*Update*

Mittlerweile steht fest, es handelt sich um ein Projekt der Gruppe "We Can Pretend" aus Toronto und es ist definitv kein Videospiel. Zwar wurde nicht bestätigt um was es sich genau handelt, Teaser-Bilder lassen allerdings einen Kurzfilm erahnen.