Zensur geht manchmal seltsame Wege. Bei Wal-Mart hat man sich nun dazu entschlossen noch mehr in Richtung Jugendschutz zu unternehmen.

Künftig will man dort sämtliche Titel die mit der Alterskennzeichnung M (ab 17) versehen sind in eine schwarze Schutzhülle stecken und so bis zu zwei Drittel der Verpackung verdecken. Auf diese Weise will man vermeiden, dass Jugendliche auf dem Cover etwas sehen könnten, was für sie nicht geeignet ist.

“It is the responsibility of Wal-Mart to protect our children from potentially damaging content, such as the covers of some video games”, sagte ein Wal-Mart-Pressesprecher über das Vorhaben.